10. Dezember

 

Lebkuchenmann-Rezept

Zutaten für zwei Lebkuchenmänner (ca. 30 cm)

125 g Honig
125 g Zucker
Saft einer Orange
1 Prise Salz
75 g Butter
2 Eier
2 Esslöffel Rum
75 g gehackte Walnüsse oder Mandeln
½ Lebkuchengewürz
250g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Esslöffel Kakao
nach Belieben Mandeln, Nüsse oder kandierte Früchte zum dekorieren

Zubereitung

Den Honig in einem kleinen Topf langsam erwärmen und mit dem Zucker verrühren. Orangensaft und Butter hinzugeben. Die Masse in eine Rührschüssel geben und die restlichen Zutaten der Reihenfolge nach unterrühren. Die zähe Teigmasse mit einem Esslöffel in „Männchenform“ auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Nach belieben mit Mandeln, Nüssen oder kandierten Früchten dekorieren.

Ca. 20 Min. bei 175 °C auf mittlerer Schiene backen.
Anschließend noch ca. 15 Min. im Ofen lassen.

Tipp:

Leckere Lebkuchen entstehen, wenn die doppelten Menge der Zutaten verwendet werden. Die Teigmasse flächig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und nach belieben dekorieren. Nach dem Backen die noch warmen Lebkuchen mit Schokoglasur oder Zuckerguss überstreichen und in Stücke aufschneiden.

Link zum Audiobeitrag

 

Von Marie Baumann

zurück zum Adventskalender