20. Dezember

 

 

Single-Weihnachten

Bald ist Weihnachten und Sie sind immer noch Single? Auf dem Weihnachtsmarkt turteln Pärchen und schenken sich diese Lebkuchenherzen, die Sie hässlich finden – aber eigentlich gerne selbst geschenkt bekommen würden. Single-Weihnachten bedeutet Frust!
Hier ein paar Tipps, wie Sie den Heiligabend als Single verbringen können:

 

 

1. Suhlen im Selbstmitleid

Link zum Audiobeitrag

Schauen Sie sich diese Filme an:

1. Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
2. Love Actually – Tatsächlich Liebe
3. Kevin allein zu Haus

Zubehör:

- 1 Wagenladung Schokolade
- 1 kuscheliger Pyjama
- Puschelhausschuhe
- Wodka on ice (pur)
- Kerzen und Räucherstäbchen
- Telefonnummern sämtlicher Ex-Freunde/Freundinnen (für peinliche Anrufe)

 

 

Link zum Audiobeitrag

Wer die oben beschriebene Phase bereits im letzten Jahr durchlitten hat, dem empfehlen wir Single-Weihnachten für Fortgeschrittene. Tun Sie sich was Gutes und genießen Sie den Heiligabend alleine. Denn Weihnachten als Paar ist ätzend!

1. Man muss sich über das unoriginelle Geschenk des Partners freuen.
2. Gleichzeitig muss man selber versuchen, das grandiose Geschenk von letztem Jahr zu übertreffen.
3. Man muss die Schwiegereltern besuchen, die einen sowieso wieder nur kritisieren.
4. Der obligatorische Weihnachtssex wird von Jahr zu Jahr langweiliger. (Die Weihnachtsmütze und Engelsflügel machen's auch nicht besser.)

 

 

2. Kampfansage

Link zum Audiobeitrag

Nutzen Sie doch Ihre Freiheit und lassen Sie es sich an Weihnachten gut gehen! Dazu jetzt bitte Track 3 anklicken!

1. Beginnen Sie den Heiligmorgen mit einer Beauty-Session. (Das gilt auch für den pflegebewussten Mann.)

- Entspannungsbad
- Maniküre/Pediküre
- Ganzkörper-Peeling
- Gurkenmaske
- Haarkur


2. Bereiten Sie ein Festmahl vor. Nutzen Sie doch die Chance, endlich mal alle 8 Raclette-Pfännchen für sich allein zu haben!
3. Zum Ausklang eines gelungenen Single-Weihnachtstages setzen Sie sich auf das Bärenfell vor dem Kaminfeuer und lesen Sie doch mal wieder ein gutes Buch, z.B. Goethes Faust I-III und den Urfaust.

Falls Sie den Abend doch nicht allein verbringen wollen, haben wir hier Vorschläge für Kontaktanzeigen:

 

 

Für den Mann:

Zipfelmütze sucht Weihnachtsstern für strahlende Stunden zu zweit. Sei mein Licht in der Heiligen Nacht!


 

Für die Frau:

Unartiger, böser Weihnachtsengel sucht Knecht Ruprecht von draus vom Walde. Rute erwünscht. Ruf! Mich! An!

Ob allein oder zu zweit, wir wünschen schöne Weihnachten!!!

 

 

 

 

Von Kamilla Kaiser und Claudia Braun

zurück zum Adventskalender