19. Dezember


Foto: Hanny Cruz

Feels like Bridget Jones –  Das 1x1 für Singles an Weihnachten

Singles haben es schwer an den Weihnachtsfeiertagen. Es ist das Fest der Liebe und der Familie. Und an keinem anderen Feiertag (richtig, Valentinstag ist KEIN offizieller Feiertag) wird einem bewusst, dass man eigentlich  alleine ist. Aber kopf hoch liebe Single - Sie müssen nicht wie Bridget Jones alleine mit Schokolade, Sahne und Schnaps auf der Couch rum liegen. Hier ein drei Tipps, wie sie die Feiertage mit gutem und nicht einsamem Gefühl überstehen.
1. Die Familie anlügen
Richtig schlimm wird es an Weihnachten eigentlich nur, wenn einem die Verwandschaft auf den Geist geht. Und damit meine ich nicht, die üblichen Kleinkriege, besoffenen Onkel und überaus lauten Kinder. Nein, ich meine, dass man sich grundsätzlich für alles rechtfertigen muss. Auch dafür, dass man keinen Partner zum Familienfest mitrbingt.
Also, keinen Bock der Verwandtschaft zu erklären, warum man denn aktuell keinen Freund / Freundin mit hat? Tja, einfachste Lösung: Familien anlügen und Freund / Freundin einfach erfinden. Aber lügen will gelernt sein, deshalb hier für euch schon mal zwei Optionen.

Die Freundin:
Heißt Lena und du hast sie auf der WG-Party deines Kumpels … (hier bitte einen der Verwandtschaft bekannten Namen einsetzen) kennengelernt und habt euch auf Anhieb suuuuper gut verstanden. Ihr seid jetzt schon vier Monate zusammen. Sie ist Kindergärtnerin und gerade bei ihrer Verwandtschaft in Berlin (da kommt sie eigentlich auch her). Deswegen, schade, schade…Bei der nächsten Familienfeier ist sie AUF JEDEN FALL dabei! ;)

Der Freund:
Heißt Karl und studiert Maschinenbau. Ihr habt euch in einem Café kennengelernt und seid jetzt knapp sieben Monate zusammen. Er verbringt die Feiertage gerade mit seinen Eltern und seiner Schwester in Spanien, denn seine kleine Schwester Maya macht da gerade ein Auslandsjahr. Bei der nächsten Familienfeier ist aber auch er AUF JEDEN FALL dabei! ;)

2. Grund zum Feiern!
Single sein hat einen großen Vorteil: Du musst auf keinen Partner Rücksicht nehmen! Weihnachten also befreit feiern gehen? Kein Problem!!! Schau einfach mal nach, welche Partys um Heiligabend rum stattfinden. Es ist bestimmt etwas für dich dabei. Und wenn du andere Single-Freunde hast, ruf sie an und schleif sie mit. Sie freuen sich bestimmt über den Tapetenwechsel.

Bei einem Diskobesuch an Weihnachten triffst du auf andere Singles. Wer weiss, vielleicht bist du dann nächstes Jahr um dieselbe Zeit nicht mehr alleine?  ähnliches Weihnachtsfest erleben wie Sie. Lassen Sie sich doch von der besonderen Stimmung anstecken, tanzen Sie drauf los und kommen Sie in Kontakt mit einem netten Partner im Weihnachtsmann- oder Engelskostüm.

3. Beschenk dich selbst!

Singles können beim Thema Geschenke völlig entspannt sein. Ist doch super, Geschenke für den Freund oder die Freundin sind immer am schwierigsten. Entweder man kennt sich noch nicht so gut oder man hat einfach überhaupt keine kreativen Ideen oder es hapert am Geld. Alles egal, wenn du Single bist!

So, das waren sie – unsere Tipps gegen Single-Frust an Weihnachten. Aber wenn du das Gefühl hast, dass hilft alles nichts und du fühlst dich wie Bridget Jones, dann mach es halt auch wie Bridget Jones: Sperr dich mit Ben & Jerrys Eis, jede Menge Sahne und Schnaps ein und zieh dir folgenden Link in Dauerschleife rein und sudel’ dich so riiiiiichtig schön in Selbstmitleid. Nächstes Jahr wird bestimmt alles besser!

 

 

 

Von Nardos Hagos

zurück zum Adventskalender