CampusOne

 

 

Prof. Renate Greiss-Armin - ein Portrait

 

Renate Greiss-Armin

 

Als Solistin und Kammermusikerin konzertiert Renate Greiss-Armin im In- und Ausland, leitet Interpretationskurse in der Schweiz, Italien, Estland, Korea und in der Bundesrepublik und ist regelmäßig Jurorin bei nationalen und internationalen Wettbewerben. 1980 nahm sie eine Professur für Flöte an der Karlsruher Musikhochschule. Jetzt geht sie in den Ruhestand. Doch die Powerfrau hat noch einiges vor.
Ein Film von Nena Wagner, Samira Wischerhoff, Anabell Thiel und Nick Sternitzke, Master-Studierende des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia". 07/2016

=>> Film anschauen, hier...

 

 
8. Sinfonisches Konzert - SchulmusikOrchester
 

Schulmusikorchester - Florian wetzel

Weitere Infos hier...

 

Schülerkonzert
mit Ausschnitten aus dem 8. Sinfonischen Konzert

Samstag | 16. Juli 2016 | 11.30 Uhr | CampusOne – Schloss Gottesaue | Wolfgang-Rihm-Forum

8. Sinfonisches Konzert SchulmusikOrchester

Sonntag | 17. Juli 2016 | 19.00 Uhr | CampusOne – Schloss Gottesaue |
Wolfgang-Rihm-Forum

 

 
Impressionen über das Festival „Apropos …Eesti“
 

Apropos Esti

 

„Apropos …Eesti“ ist ein Projekt im Rahmen des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs für Studierende - BWS plus, ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung.

Bei diesem Festival haben StipendiatInnen ein Programm zusammengestellt um ihr Heimatland Estland von unterschiedlichen Seiten zu zeigen: kulturell, musikalisch und politisch.
Es wurden Filme gezeigt, es gab eine Fotoausstellung, ein Jazz-Konzert, einen Sprachkurs, ein klassisches Konzert und einen politischen Vortrag.

Ein Pageflow-Projekt von Helene Conrad, Julian Burmeister und Niklas Kolell, Master-Studierende des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia" (05/2016) Mehr...

 

 

Serenade

 
Kammerorchester

Mittwoch | 13. Juli 2016 | 19.30 Uhr | CampusOne – Schloss Gottesaue | Wolfgang-Rihm-Forum

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio und Fuge c-Moll KV 546
Jaan Rääts aus dem Konzert für Kammerorchester op. 16 
Josef Suk Serenade
Mieczysław Weinberg
Sinfonie Nr. 2 op. 30

Kammerorchester der Hochschule für Musik Karlsruhe
Leitung Prof. Nachum Erlich

 

Spätestens seit den Aufführungen der Auschwitz-Oper Die Passagierin (UA posthum bei den Bregenzer Festspielen 2010, Aufführungen am Badischen Staatstheater in der Saison 2013/14) wurde die künstlerische Dimensionen erkannt, um die es sich bei Mieczysław Weinberg handelt. Die 1945 komponierte 40-minütige Sinfonie Nr. 2 für Streichorchester, dem Dirigenten Kurt Sanderling gewidmet, ist erschütternd und anrührend zugleich. „Da ist nicht eine einzige leere, gleichgültige Note“, lobte Dmitri Schostakowitsch die Musik von Weinberg.

Eintritt 15 € | erm. 10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Neuer Prorektor an der Musikhochschule

 

Jürgen Christ
Neuer Prorektor Prof. Jürgen Christ

 

An der Hochschule für Musik Karlsruhe wurde am Mittwoch im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Senats ein neuer Prorektor gewählt. Dabei entschied sich das Gremium für
Prof. Jürgen Christ, der seit 1996 Leiter des Instituts für Musikjournalismus ist. Als neuer Prorektor möchte er die Hochschule „noch effektiver und offensiver präsentieren“.
Prof. Dr. Johannes Walter, Professor für Musikpädagogik, verabschiedet sich nach elf Jahren aus dem Amt des Prorektors.

 

 

PreCollegeTag - Sa | 09. Juli 2016

 

PreCollege

Anmeldungen bitte an Raphaela Frank
E precollege@hfm.eu T 0152 34099233

 

 

 

Das PreCollege für musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche lädt ein

Offener Unterricht • Konzerteinführung und Interviews • Hochschulführung • Künstler-Werkstatt der PreCollege-Studierenden • Info-Point • PreCollege in Concert

10.00-14.00 Offener Unterricht in den Ergänzungsfächern des PreColleges:
Theorie, Gesang Nebenfach, Klavier Nebenfach, Kammermusik

14.00 Begrüßung durch Prorektorin Prof. Andrea Raabe

14.15-15.15 Künstlerwerkstatt mit Ena Han, Pianistin & Tänzerin Studentin im PreCollege

15.15-16.00 Buffet mit Kaffee & Kuchen • Zeit für Gespräche mit PreCollege-Studierenden und Alumni • Führung durch die Hochschule

16.00-17.30 Familienkonzert mit PreCollege Studierenden
Johann Sebastian Bach Ludwig van Beethoven Aram A. Chatschaturjan David Carl Heinz (PreCollege-Student)

Moderation Sophie-Louise Stengel •
Stefanie Finke-Grimm

Eintritt frei

 

 

Mit erst 15 Jahren: Violinstudent der Hochschule für Musik Karlsruhe erhält langjährigen Plattenvertrag bei der Deutschen Grammophon Gesellschaft

 

Daniel Lozakovich

 

Die Sensation ist perfekt: der erst 15jährige schwedische Geiger Daniel Lozakovich ist beim wichtigsten Klassiklabel der Welt, der Deutschen Grammophon Gesellschaft, unter Vertrag genommen worden. Er ist der mit Abstand jüngste Musiker, der künftig für das legendäre Gelblabel aufnimmt. Mehr...

=>> Presseinformation Deutsche Gramophon

 

 

Spiel mich! meets Karlsruhe klingt music to go

 

Music to go

Samstag | 2. Juli 2016 | 14 Uhr Kirchplatz St. Stephan, Stadtzentrum und Hauptbahnhof

Flyer "Karlsruhe klingt - music to got" 2016, hier...

 

Vom 17. Juni bis zum 6. August 2016 wird Karlsruhe wieder zu einer großen Konzertbühne. Bis zu fünfzehn gebrauchte Klaviere – gespendet von Bürgerinnen und Bürgern – werden zum freien Musizieren in der gesamten Innenstadt verteilt aufgestellt. Jeder darf sich daran setzen und nach Herzenslust spielen. In Zusammenarbeit mit dem Initiator der Aktion, dem Musikhaus Schlaile, werden die Klaviere gesammelt und für ihren großen Auftritt in Schuss gebracht. Nach dem Ende der Aktion werden die Instrumente versteigert, der Erlös kommt dem Kinderschutzbund zugute. Am vielfältigen Rahmenprogramm beteiligen sich verschiedene Institutionen aus Karlsruhe und der Region, und am ersten Samstag im Juli heißt es daher Spiel mich! meets music to go. Mehr...

 

 

Neue Prorektoren an der Musikhochschule

 

Prof. Werner Schrietter
Neuer Prorektor Prof. Werner Schrietter

 

 

An der Hochschule für Musik Karlsruhe wurden am Mittwoch im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Senats neue Prorektoren gewählt. Dabei entschied sich das Gremium erneut für Prof. Andrea Raabe, Leiterin des Instituts für MusikTheater. Neuer Prorektor wurde außerdem der Posaunist und Hochschullehrer Prof. Werner Schrietter.

Prof. Michael Uhde, Professor für Klavier und Klavierkammermusik, verabschiedete sich nach sechzehn Jahren aus dem Amt des Prorektors und ist nun Mitglied des Hochschulrates.

 

 
Die Akademische Feier zur Eröffnung des Sommersemesters 2016
 
Prof. Dr. h.c. Daniel Fueter   Prof. Dr. h.c. Daniel Fueter    Kaupo Kikkas 
Karlsruher Rede:
"Notenwerte - Über Musik und Moral"
Prof. Dr. h.c. Daniel Fueter
=>> Film ansehen (22:51)
  Interview mit
Prof. Dr. h.c. Daniel Fueter
=>> Film ansehen (06:01)
  Interview mit Fotograf
Kaupo Kikkas
=>> Film ansehen (04:59)
         

Impressionen und Eindrücke von der Akademischen Feier zur Eröffnung des Sommersemesters 2016 (Dienstag, 19.04.2016) produziert von Monika Müller, Juliane Sauter und Emilia Wieding, Bachelor-Studierende des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia". (04/2016)

Die Rede von Prof. Hartmut Höll, Rektor der Hochschule für Musik Karlsruhe, zur Eröffnung des Sommersemesters 2016 steht zum Download zur Verfügung, hier...

 

 

KinderMusikFest

 

KinderMusikFest

Das Programm zum KinderMusikFest
finden Sie hier...

 

 

 

Rund und bunt ist unsre Welt

Das KinderMusikFest für die ganze Familie: Musikalische Abenteuer auf CampusOne – Schloss Gottesaue
So | 08. Mai 2016 Muttertag, 11.00-17.00 Uhr

Traditionell am Muttertag bieten Studierende, Alumni, Dozentinnen und Dozenten aller Institute unter der Leitung von Prof. Dr. Mirjam Boggasch und Prof. Andrea Raabe ein abwechslungsreiches Festprogramm für Jung und Alt. Neben zahlreichen Konzerten, unter anderem mit dem Kammerorchester und der Kinderkonzertreihe „ErlebnisMusik!“, gibt es Vorstellungen und spannende Mitmach-aktionen, in denen Kinder mit ihren Familien alle Facetten der Musik erleben können: Musiktheatralisches wie „Die Bremer Stadtmusikanten“, Lustiges wie das Clowntheater, Kluges in der KinderUni, Lebendiges wie Samba-Batucada und Unterhaltsames wie die große Show „The Voice of CampusOne“ mit KiKA-Moderator Juri Tetzlaff. Darüber hinaus können sich alle bei kreativen Percussion-, Sing-, Tanz-, Schauspiel-, Jazz-, Zirkus- und Jonglier-workshops erproben, bei einer Campusrallye das Schloss und das Sendestudio erkunden und vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Mütter und Großmütter, Väter und Großväter sind unter anderem im „MusikCafé“ willkommen.

 

 

Absolvent des Instituts für Musikjournalismus wurde mit dem
baden-württembergischen Medienpreis 2016 ausgezeichnet

 

Kevin Frisch

Beitrag:
Dämonen und Elchkühe:
Die Kunst des Schreiens
=>> ansehen

 

Stuttgart, 3.5.2016 – Große Bühne und roter Teppich für die Medienmacher aus Baden-Württemberg. Vor rund 1000 geladenen Gästen aus Medien, Kultur, Wirtschaft und Politik sind am Montagabend die renommierten LFK-Medienpreise vergeben worden. Ausgezeichnet wurden im Stuttgarter SI-Centrum Radio- und Fernsehbeitrage privater regionaler und lokaler Rundfunkveranstalter in 10 Preiskategorien.
Auch in diesem Jahr konnte das Institut für Musikjournalismus der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Fernsehkategorie „Nichtkommerzielle Veranstalter, Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen“ den begehrten Preis ergattern. Kevin Frisch (Absolvent Master Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia) gewann mit seinem Fernsehfeature „Dämonen und Elchkühe: Die Kunst des Schreiens“.
„Es ist fast schon eine schöne Tradition, den Landesmedienpreis Baden-Württemberg zu gewinnen“, bilanziert Prof. Jürgen Christ, Leiter des Instituts für Musikjournalismus. „Das ist eine tolle Bestätigung für die exzellente Qualität unserer Ausbildung“.

Dem Institut für Musikjournalismus (ehemals Institut LernRadio) an der Hochschule für Musik Karlsruhe wurde zum Jahresbeginn vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst der Titel "Exzellentes Landeszentrum für Musikjournalismus und Musikinformatik" in Baden-Württemberg verliehen.

 

 

Apropos... EESTI

 

Apropos... EESTI

 

 

 

„Apropos … Estland“ ist ein Projekt im Rahmen des „Baden-Württemberg-STIPENDIUMs für Studierende – BWS plus“, ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung.
Miit dem außergewöhnlichen Festival „Apropos … Estland“ werden Studierende aus den Partnerhochschulen – und zwar in jedem Semester aus einem anderen Land – besonders unterstützt, indem ihnen ein eigenes Podium für Veranstaltungen geboten und eine Förderung durch Stipendien gewährt wird. Damit verbindet sich die Erwartung, dass die ausländischen Studierenden während ihrer Förderung gemeinsam mit der Hochschule für Musik Karlsruhe ihr Herkunftsland präsentieren und eine ebenso hochwertige wie originelle Veranstaltung in Form eines „Wochenend Festivals“ konzipieren und durchführen. Sie haben die Möglichkeit, einem breiten Publikum die aus ihrer Sicht interessantesten Aspekte von Kunst, Kultur und Gesellschaft ihres Heimatlandes vorzustellen und nahezubringen, nicht nur durch eigene Beiträge, sondern auch durch die Einladung herausragender Künstler, Wissenschaftler und anderer repräsentativer Persönlichkeiten. Dabei geht es nicht um landeskundlichen „Unterricht“, sondern auch um die Beschäftigung mit fremder Kultur und Lebensweise ...
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Apropos ...“ werden 2016 und 2017 Länderprojekte zu Spanien und Japan folgen.

Das Programm zum Festival finden Sie hier...

 

 

Prof. Alois Seidlmeier -
musikalischer Leiter des Instituts für MusikTheater

 

Alois Seidlmeier

 

Mit zehn Jahren war Dirigent Alois Seidlmeier Teil der Regensburger Domspatzen. Dort hat er neben dem Chorgesang auch eine umfangreiche Ausbildung am Klavier, Gesang, Posaune und Orgel erhalten. Seine Karriere hat den sympathischen Oberbayer über das Nationaltheater in Mannheim hin zu unserer Hochschule für Musik nach Karlsruhe geführt. Seit dem Sommer 2015 übernimmt er dort die Musikalische Leitung der Opernschule. Jakob Bauer, Niklas Kolell und Patrick Schütz, Studenten des Master-Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia", haben den Alois Seidelmeyer zum Interview getroffen und in bei seinem offiziellen Amtsantritt begleitet. (03/2016)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Das CareerCenter an der HfM Karlsruhe

 

Das CareerCenter

 

Ob Stellenabbau bei den Orchestern oder fehlende Gelder bei den Musikschulen: Wer heute professioneller Musiker werden will, sieht sich ganz anderen Herausforderungen gegenübergestellt als noch in den Wirtschaftswunderjahren. Für junge Nachwuchskünstler kann da nur jede Hilfe recht sein. An der Hochschule für Musik in Karlsruhe gibt es jetzt eine eigene Abteilung dafür. Ob das sogenannte CareerCenter nun eine Innovation ist oder vielleicht sogar eine längst überfällige Reaktion der Hochschule auf einen sich verändernden Markt - das wollten die Studierenden des Instituts für Musikjournalismus herausfinden. (01/2016)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Dirk Hirthe - vom Musikverein zur Staatskapelle

 

Drik Hirthe

 

Der Tubist Dirk Hirthe unterrichtet seit 2011 an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Da war er gerade mal 26 Jahre alt und hatte schon viel erlebt. Sein Alltag heute kann ganz schön anstrengend sein. Mittlerweile weiß er, wo er Ruhe und eine Auszeit finden kann. Anna Lang und Helene Conrad, Master-Studentinnen des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia, haben ihn begleitet. (01/2016)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Die Harfenklasse an der HfM Karlsruhe

 

Harfenklasse

 

Von allen Instrumenten ist die Harfe wohl das, das mit den meisten Klischees behaftet ist. Aber wie sieht der Alltag von HarfenstudentenInnen wirklich aus? Dieser spannenden Frage sind Niklas Kolell, Anna Lang und Julian Burmeister, Studierende des Master-Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia", nachgegangen. (06/2015)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Kinderoper – Skandal in der Markthalle

 

Skandal in der Markthalle

 

Die Opern und Konzerthäuser in Deutschland haben es heutzutage nicht leicht. Orchester werden zusammengelegt und Konzerthäuser geschlossen. An vielen Stellen fehlt halt einfach das Geld, wenn die Besucher ausbleiben. Wie kann man also zukünftige Generationen wieder in die Konzerthäuser und Opernsäle bekommen!? Ganz einfach! In dem man das junge Publikum schon im Kindesalter für die hohe Kultur begeistert. So macht es zum Beispiel auch das Institut Musiktheater an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Schon seit Jahren werden dort Opern für Kinder aufbereitet, die das junge Publikum begeistern. Ein Film von den Jakob Bauer, Helene Conrad, Vanessa Stojanovic und Patrick Schütz, Master-Studierende des Studiengangs „Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia“. (06/2015)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Sir Simon Rattle zu Gast an der HfM Karlsruhe

 

Simon Rattle

 

Am 24. Februar 2015 stattete Sir Simon Rattle dem Hochschulorchester der Hochschule für Musik Karlsruhe einen Besuch ab.
Auf dem Plan stand die Probe von Richard Strauss´ Symphonischen Dichtung „Don Juan“, und die ganze Hochschule durfte zuschauen. In einem vollen Wolfgang-Rihm-Forum begeisterte der Dirigent für 2 Stunden Publikum und Musiker.
Bachelor und Master Studenten des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia" haben die Veranstaltung begleitet. (02/2015)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

Von Starallüren keine Spur - der Bariton Thomas Hampson

 

Thomas Hampson

 

Ende Mai 2014 hatte die Hochschule für Musik Karlsruhe einen ganz besonderen Gast: Thomas Hampson gab einen Meisterkurs. Er ist nicht nur einer der berühmtesten Baritonsänger unserer Zeit, sondern auch ein unglaublich guter Lehrer. Zwar mit manchmal etwas befremdlichen Arbeitsmethoden, aber so schafft er es, das Beste aus den Studenten herauszuholen. Drei Tage lang hat er sich für die Studierenden Zeit genommen.
Die MA-Studierenden des Studiengangs "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia" haben ein paar Eindrücke in einem Videobeitrag festgehalten. (08/2014)

=>> Film anschauen, hier...

 

 

 

 

Hochschule
für Musik Karlsruhe
- Imagefilm -

Hochschule für Musik Karlsruhe - University of Music - Imagefilm

Neue Professoren
an der HfM
Neue Gesichter

DozentInnen
an der Hochschule für Musik Karlsruhe, mehr...

Alumni CampusOne
AlumniCampusOne

an der Hochschule für Musik Karlsruhe, mehr...

Freundeskreis

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis und werden Freund und Förderer unserer Hochschule, mehr...

Meisterklassen

Weitere Infos über die Karlsruher Meisterklassen im Sommersemester 2016 finden Sie hier...

Studentenpate


Sie möchten sinnvoll Kultur fördern? Werden Sie Studentenpate! Mehr...

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 26.07.2016
Seitenanfang