Karlsruher Meisterklassen
Wintersemester 2009/10

VIOLONCELLO - Die Suiten von Johann Sebastian Bach
 
 

Dmitri Dichtiar

Di | 24. bis
Mo | 30. November 2009

24. - 27.11. immer von 10.00-18.00 Uhr
30.11. von 16.00-19.00 Uhr
Schloss Gottesaue, Zimmer 106
Abschlusskonzert am 1. Dezember 2009, 19.30 Uhr
(Schloss Gottesaue, Genuit-Saal)

Teilnehmer:
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe und anderer europäischer Musikhochschulen (im Rahmen verfügbarer Plätze). Zuhörer sind willkommen.

Teilnahmebedingungen: Das vollständig ausgefüllte Anmelde-formular ist bis zum 6.11.2009 im Rektorat einzureichen.

Gebühr für auswärtige Teilnehmer:
100 EUR.
Die Zahlungsmodalitäten werden den Bewerberinnen und Bewerbern rechtzeitig mitgeteilt.

Anmeldeschluss: 6. November 2009

    Dmitri Dichtiar wurde in Moskau geboren und besuchte die Zentrale Musikschule für hochbegabte Kinder am Moskauer Konservatorium, wo er im Anschluss auch studierte. Seine Diplome - mit Auszeichnung - erhielt er nach seinem Studium in Detmold bei Karine Georgian und an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Martin Ostertag und Christine Daxelhofer. Meisterkurse bei Boris Pergamenschikow, Anner Bylsma und Phoebe Carrai rundeten seine Ausbildung ab. Dmitri Dichtiar war Stipendiat des Kulturfonds Baden und erhielt Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Schon während der Studienzeit entwickelte er eine Leidenschaft für Alte Musik. Nach seinem Studium in Karlsruhe ging er nach Basel, wo er ein Studium für Barockcello an der Schola Cantorum Basiliensis bei Christophe Coin und Reiner Zipperling absolvierte. Die intensive Beschäftigung mit Alter Musik verschiedener Stilepochen führten ihn zur Zusammenarbeit mit vielen renommierten Ensembles wie dem Amsterdam Baroque Orchestra, dem Orchester „Anima Eterna“, dem Ensemble Cafe Zimmermann, der Neuen Hofkapelle München, dem Freiburger Barock-orchester und den Deutschen Händel-Solisten. Als Solist und Kammermusikpartner ist er angesehener Gast bei Musik-Festivals und Konzertreihen, darunter das Bach-Festival Leipzig, das Bachfest Aschaffenburg, Rising Stars 2002, die Musiktage Hitzacker, die Händel-Festspiele Göttingen, das Festival van Vlaanderen Brugge, die Ludwigsburger Festspiele, das Festival for Early Music in Seoul (Korea), das Festival Oude Muziek Utrecht, Antiquarium Moskau und das Mozartfest Würzburg.
   

 

=>> Anmeldung (PDF-Dokument)

=>> Teilnahmebestätigung (PDF-Dokument)

Verantwortlicher Dozent und Ansprechpartner:
Dimitri Dichtiar | E-Mail: dichtiar@hotmail.de

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 11.03.2018
Seitenanfang