Karlsruher Meisterklassen
Sommersemester 2009

KLAVIER
 

 

Jacques Ammon

Di | 5. Mai bis
Do | 7. Mai 2009

jeweils 10-13 und 14.30-18.30 Uhr
Schloss Gottesaue, Raum 101

Teilnehmer:
Studierende der Hochschule
für Musik Karlsruhe mit Hauptfach Klavier.
Hochschulinterne Hörer sind willkommen.

Repertoire:
Werke für Klavier solo und Klavierkammermusik nach freier Wahl Teilnahmebedingungen: Das ausgefüllte Anmeldeformular ist im Rektorat einzureichen.

Anmeldeschluss: 14. April 2009

   

In Santiago de Chile als Kind deutsch-chilenischer Eltern geboren, machte Jacques Ammon 1989 als Preisträger des internationalen „Claudio Arrau“-Klavierwettbewerbs auf sich aufmerksam. In jenem Jahr nahm er sein Studium an der Kunstfakultät der Universität zu Chile bei Margarita Herrera auf. 1990 setzte er seine Studien an der Musikhochschule Lübeck bei Konrad Elser fort. In Deutschland ist er als Solist und Kammermusiker bekannt, der in renommierten Konzert-häusern und bei Festivals gastiert, darunter in der Alten Oper Frankfurt, der Hamburger Musikhalle, beim Schleswig Holstein Musik Festival, beim Oberstdorfer Musiksommer und beim Rheingau Musikfestival. Darüber hinaus konzertierte er in Österreich (Wiener Konzerthaus), Frankreich (Divonne Festival), Italien, Belgien, Finnland, Russland, Japan, Chile, Argentinien. Viele seiner Konzerte sind von Rundfunkanstalten aufgenommen und gesendet worden. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er im Duo „Celloproject“ mit dem Cellisten des
Artemis-Quartetts Eckart Runge zusammen. Beide setzen sich mit dem klassischen Repertoire für Cello und Klavier, aber auch mit anderen musikalischen Genres auseinander. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden vier CD-Produktionen. Auf Einladung der 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker war Jacques Ammon
musikalischer Berater und Arrangeur bei einer CD-Produktion (EMI) mit lateinamerikanischer Musik, die eine Grammy-Nominierung und den „Echo-Preis“ erhielt.
2008 und 2009 gastiert Jacques Ammon als Kammermusikpartner auf Einladung des Artemis-Quartetts wiederum in den wichtigsten Musikzentren Europas, darunter in Paris, Barcelona, Berlin, Amsterdam und Köln. Neben seiner regen Konzerttätigkeit arbeitet er als Dozent im In- und Ausland, so zum Beispiel beim Internationalen Kammermusikkurs der „Jeunesses Musicales“ in Weikersheim und in Südamerika. Er ist Dozent für Klavier an der Musikhochschule Lübeck.

   

 

=>> Anmeldung (PDF-Dokument)

Verantwortliche Dozentin und Ansprechpartnerin:
Ulrike Meyer |
E-Mail: ulrike.meyer@hfm-karlsruhe.de

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 14.09.2015
Seitenanfang