Karlsruher Meisterklassen
Sommersemester 2010

KOMPOSITION
 
 

Enno Poppe

Mo | 3. bis
Fr | 7. Mai 2010

Live-Raum des ComputerStudios
jeweils 10 bis 13 und 15 bis 18 Uhr,
Einzelbetreuung und praktische Arbeit
nach Absprache

Teilnehmer: Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe der Fächer Komposition und Musikwissenschaft/Musikinformatik.

Teilnahmebedingungen: Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular ist bis zum 15. April 2010 im Rektorat einzureichen. Die Entscheidung über die aktive Teilnahme wird rechtzeitig schriftlich mitgeteilt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen
begrenzt.

Gebühr für auswärtige Teilnehmer: 150 Euro

Anmeldeschluss: 15. April 2010

 

   

Enno Poppe wurde 1969 in Hemer/Sauerland geboren, studierte Dirigieren und Komposition an der Universität der Künste Berlin unter anderem bei Friedrich Goldmann und Gösta Neuwirth. Es folgten Studien im Bereich Klangsynthese und algorithmische Komposition an der TU Berlin und am ZKM Karlsruhe bei H. Taube. Poppe, der auch als Pianist und Dirigent hervortritt, leitet seit 1998 das ensemble mosaik, Berlin. Von 2002 bis 2004 war er Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Er erhielt zahlreiche Preise
und Stipendien, darunter den Boris-Blacher-Preis (1998), den Busoni-Preis (2002), den Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung (2004) und den Schneider-Schott-Preis (2005). Seit 2008 ist er Mitglied
der Akademie der Künste, Berlin.

   

 

=>> Anmeldung (PDF-Dokument)

 

=>> Teilnahmebestätigung (PDF-Dokument)

 

Verantwortlicher Dozent:
Prof. Dr. h.c. Wolfgang Rihm | E-Mail: musikwissenschaft@hfm-karlsruhe.de

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 11.03.2018
Seitenanfang