Veranstaltungen im Februar 2015

 

Mo | 2. Feb. bis
Fr |
7. Feb. 2015
10.00-18.00 Uhr | Fany-Solter-Haus R. 107
 

Eduardo Hubert


 

Karlsruher Meisterklassen
Eduardo Hubert

Klavier und Kammermusik

 

Mo | 2. Feb. 2015
19.30 Uhr | Genuit-Saal
 

Hochschulabend


 

Hochschulabend
Kammermusik

Studierende der Kammermusik-Klassen

   
Eintritt frei

 

Mo | 2. Feb. 2015
19.00 Uhr | Marstalll
 

HfM

Badisches Staatstheater

 

Ringvorlesung
»Und er gehorcht, indem er überschreitet«
„Belcanto und „lange Melodien“.
Arienmelodik in den Opern Rossinis und Bellinis

Prof. Dr. Arnold Jacobshagen, Köln

   
Eintritt frei

 

Di | 3. Feb. 2015
19.30 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

Die Reihe

Gérard Buquet

 

Neue Musik symphonique

Edgar Varèse “Intégrales” | Gérard Grisey “Accords perdus“ | Philippe Manoury “Musique 2” | Luciano Berio “Ricorrenze” |
Igor F. Strawinski “Symphonies d’ instruments à vent“

Ensemble für neue Musik
der Hochschule für Musik Karlsruhe
Leitung Prof. Gérard Buquet

 

Beweritung Filmaufnahmen  
15 € |10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

Di | 3. Feb. 2015
19.30 Uhr | Marstall
 

Puccini Leoncavallo

Mit freundlicher Unterstützung der

Riemschneider Stiftung

 

PROJEKT BOHÈME

Musikalische Leitung | Matthias Hammerschmitt
Inszenierung | Daniela Kerck, Andrea Raabe
Konzeption und Dramaturgie | Prof. Dr. Stephan Mösch
Bühne und Kostüme | Julia Schnittger
Solisten des Instituts für MusikTheater

 

   

ausverkauft!

5 € | 2,50 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

Di | 3. Feb. 2015
19.30 Uhr | Genuit-Saal
 

Hochschulabend


 

Hochschulabend
Heavy Weight X - Tuba

Studierende der Klasse Prof. Dirk Hirthe

Das Konzert fällt aus!

   
Eintritt frei

 

Mi | 4. Feb. 2015
19.30 Uhr |Wolfgang-Rihm-Forum
 

 


 

Blechtentett

Wintersemester-Abschlusskonzert
Brass Surround

BlechTentett der Hochschule für Musik
Karlsruhe | Leitung Prof. Dirk Hirthe

 

   
5 € | 2,50 €
Karten nur an der Abendkasse

 

Do | 5. Feb. 2015
19.30 Uhr | Velte-Saal
 

 


 

Solistenexamen
Inji Lee, Klavier

Ludwig van Beethoven Johannes Brahms
Frédéric Chopin Isang Yun

Flällt aus!

   
Eintritt frei

 

Do| 5. Feb. 2015
19.30 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

Rita Klose

Young-Myoung Kwon

 

Solistenexamen
Liederabend

Young-Myoung Kwon | Bariton
Rita Klose | Klavier

Lieder von Hugo Wolf Modest P. Mussorgski

 

fällt leider aus!

   
Eintritt frei

 

Fr | 6. Feb. 2015
16.00 Uhr | Weinbrennersaal | Kurhaus Baden-Baden
 

 


 

Solistenexamen
Alte Meister – Junge Solisten

Gioachino Rossini Ouvertüre zu “Il barbiere di Siviglia”
Johannes Brahms Klavierkonzert Nr. 2 b-Moll op. 83
Maurice Ravel Ma mère l'oye. Suite für Orchester

Maia Sepp, Klavier
Philharmonie Baden-Baden
Dirigent Stefan Neubert

   
8 €
Vorverkauf
i-Punkt in der Trinkhalle | T 07221-93.27.00
Touristinformation am Zubringer | T 07221-27.52.32

 

Fr | 6. Feb. 2015
19.30 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

Schlagzeug

 

Hakum Ludin


 

6. AlumniKonzert
Die Magie der Trommel


Hakim Ludin und dem Schlagzeugduo BeatBop
(Jonas Völker, Timo Gerstner)

Konzerte von Hakim Ludin sind immer ein Ereignis. Der in Kabul, Afghanistan geborene, international anerkannter Percussionist und Ausnahmekünstler begeistert das Publikum mit seinen rhythmischen Kunstwerken. Hakim Ludin zeigt in seiner faszinierenden Solo-Performance den unerschöpflichen Reichtum von Rhythmen und Drums. Er entlockt seinen Instrumenten Klänge und rhythmische Kreationen von großer Schönheit.

Das Schlagzeugduo „BeatBop“ setzt sich aus den Schulmusik-absolventen Timo Gerstner und Jonas Völker zusammen. Bereits seit 2010 arbeiten und musizieren die beiden Percussionisten und Freunde gemeinsam. BeatBop verbinden Klassik und Weltmusik - Pop und Salsa:  Ihre kreativen, teils witzigen Arrangements und Kompositionen basieren auf unterschiedlichsten Trommelkulturen, Musikstilen und Einflüssen. Das Ergebnis ist ein bunter Mix aus begeisternden Rhythmen und faszinierenden Instrumenten, gepaart mit Spielwitz und großem Spaß am gemeinsamen Musizieren.

 

Beweritung  
15 € |10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

Fr | 6., So | 8. und
Mi |
11. Feb. 2015
19.30 Uhr | Marstall
 

Puccini Leoncavallo

Mit freundlicher Unterstützung der

Riemschneider Stiftung

 

PROJEKT BOHÈME

Musikalische Leitung | Matthias Hammerschmitt
Inszenierung | Daniela Kerck, Andrea Raabe
Konzeption und Dramaturgie | Prof. Dr. Stephan Mösch
Bühne und Kostüme | Julia Schnittger
Solisten des Instituts für MusikTheater

Die Veranstaltungen sind alle ausverkauft!

   

 

 

So | 15. Feb. 2015
19.00 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

 


 

SchulmusikOrchester

SChulmusikorchester

5. Sinfonisches Konzert

Igor F. Strawinsky Zirkuspolka
Francis Poulenc L’Histoire de Babar, le petit éléphant
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 3
Es-Dur op. 55 „Eroica“

Corinna Kirchhoff spricht Texte zu Poulenc's "L’Histoire de Babar, le petit éléphant" von Loriot

Leitung Prof. Andreas Weiss

 

Beweritung  
15 € |10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

So | 15. Feb. 2015
11.00 Uhr | Velte-Saal
 

Kulturfonds Baden

Hoepfner Stiftung

 

Veranstaltung des Kulturfonds Baden e. V.
Neue Musik im Schloss

Kompositionen von Wolfgang Rihm und Benjamin Scheuer

Cornelius Lewenberg, Bariton | Jens Adrian Fischer, Klavier
Tamás Nagy, Klarinette
Lisa Klotz, Violine | Leonard Disselhorst, Violoncello
Arndt Krueger, Gesang | Gryta Tatoryte, Klavier
Aurélien Paulin, Klarinette

Beweritung  
10 €
Vorverkauf
Musikhaus Schlaile Kaiserstraße 175
T 0721-2.30.00
Kartenreservierung
Kulturfonds Baden e. V.
T 0721-9.41.45.16

 

Di | 17. Feb. 2015
19.30 Uhr | Velte-Saal
 

 


 

Solistenexamen
Klavier

Ju Hyang Hong, Klavier

Jean-Philippe Rameau Nouvelles Suites de Pièces de Clavecin
Alexander N. Skrjabin Sonate-Fantasie Nr. 2 op.19
Robert Schumann Humoreske op. 20

   
Eintritt frei

 

Sa | 22. Feb. bis
Sa |
28. Feb. 2015
Wolfgang-Rihm-Forum

Der Wettbewerb findet vom 21. bis zum 27. September 2015 statt.

 

Arnold Schönberg

Hermann Reutter

Othmar SChoeck


 

» ...es sind noch Lieder zu singen «
Celan

Internationaler Wettbewerb Karlsruhe
für das Lied des 20. und 21. Jahrhunderts

Das Lied ist Ausdruck persönlichster Regungen und Empfindungen,
die menschliche Stimme immer schon schönste Möglichkeit, sich mitzuteilen – und damit auch das Ideal jeglicher musikalischer Äußerung. Der Internationale Wettbewerb Karlsruhe für das Lied des 20. und 21. Jahrhunderts macht in besonderer Weise mit Liedwerken
bekannt, die im Musikbetrieb unserer Tage nicht die Aufmerksamkeit erfahren, die sie verdienen, weil sie oftmals im Schatten der großen romantischen Liedzyklen stehen. Er ist 2015 den Komponisten Arnold Schönberg, Hermann Reutter und Othmar Schoeck gewidmet.

Das Lied als Kunstform stellt in seiner Differenziertheit höchste Ansprüche an die Interpreten. Es verlangt von den Sängerinnen und Sängern höchste technische und stimmliche Flexibilität und die Fähigkeit, die eigene Persönlichkeit mit dem jeweiligen Ich eines Liedes zu verschmelzen, Empfindungen und Wortnuancen durch die Farbigkeit der Stimme hörbar zu machen. Von den Pianistinnen und Pianisten – im Klavierpart eigenständig – verlangt es die gleiche
Kraft, sich in Strom und Nuancierung des Musizierens auf die Liedsituation einzulassen. Im Duo werden beide einander nie ins Wort fallen, aber miteinander und aufeinander hörend musikalische Partnerschaft zum Klingen bringen. Mehr...

Bitte beachten Sie die Sonderveröffentlichungen zu dieser
Veranstaltung.

 

Mo | 23. Feb. bis
So |
01. März 2015
 

Georg Friedrich Händel


 

Internationale Händel-Akademie 2015

Symposium
22. Februar 2015 | 10.00-16.30 | Hörsaal | Eintritt frei

Gesangs- und Instrumentalkurse

Gesang   Peter Kooij
Violine   Hiro Kurosaki
Violoncello   Balázs Maté
Viola da gamba   Paolo Pandolfo
Traverso   Rachel Brown
Blockflöte   Michael Schneider
Oboe   Alfredo Bernardini
Fagott   N.N.
Naturhorn   Thomas Müller
Barocklaute   Paul O’Dette
Cembalo   Andreas Staier (ab 24.2.)
Generalbass   Kristian Nyquist
Kammermusik   Juan Manuel Quintana

Abschlusskonzert
1. März 2015 | 17.00 | Velte-Saal | 8 €

 

Di | 24. Feb. 2015
19.30 Uhr | Marstall
 

Puccini Leoncavallo

Mit freundlicher Unterstützung der

Riemschneider Stiftung

 

PROJEKT BOHÈME

Musikalische Leitung | Matthias Hammerschmitt
Inszenierung | Daniela Kerck, Andrea Raabe
Konzeption und Dramaturgie | Prof. Dr. Stephan Mösch
Bühne und Kostüme | Julia Schnittger
Solisten des Instituts für MusikTheater

 

reservix  

5 € |2,50 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Veranstaltungen
Winter 2014/15


=>> Oktober

=>> November

=>> Dezember

=>> Januar

=>> Februar

=>> März

reservix

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise sind bei den jeweiligen Terminen angegeben. 
Ermäßigte Eintrittskarten erhalten Schüler, Studenten und Senioren. 
Weitere Informationen siehe VVK-Stellen.

Newsletter HfM Karlsruhe
Newsletter der HfM Karlsruhe abbonieren, mehr...

Studentenpatenschaft
Sie möchten sinnvoll Kultur fördern? Werden sie Studentenpate! Mehr...

Redaktion

Presse- und Betriebsbüro
der Hochschule für Musik Karlsruhe
Mattis Dänhardt
Postfach 6040 
76040 Karlsruhe 
Tel.: 0721-66 29-272
Fax: 0721-66 29-266 

E-Mail

Velte-Saal - Schloss Gottesaue
Livestream aus dem Velte-Saal

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 17.02.2015
Seitenanfang