Kinderoper

Kids@oper wird erfolgreich fortgesetzt
 

 

Seit 2004 finden Musiktheatervorstellungen für Kinder auf der Probebühne im Marstall statt. Die alljährlich stattfindenden Aufführungen genießen unter den Kindern der Karlsruher Region große Beliebtheit.

Ziel dieser Musiktheateraufführungen ist die Einführung in die Welt der Oper. Auf der kleinen Bühne im Marstall haben Kinder die Möglichkeit, Gestalten wie Papageno oder Pedrillo aus Mozarts Opern näher kennenzulernen. Sie können sich mit Hänsel und Gretel über ihre Lieblingsspeisen unterhalten. Durch die kleine Hexe Hilary - die zum ersten Mal in die Oper geht - erfahren sie warum die Darsteller auf der Bühne singen und nicht sprechen. Und in Ravels Zauberwelt können sogar die Tiere und die Möbel singen und tanzen.

Sämtliche Opern werden bearbeitet mit dem Ziel, die Stücke für Kinder ab Kindergartenalter zugänglich zu machen. Nebst Kürzungen wurden dramaturgische Strukturen und Dialogtexte bearbeitet oder verändert. Ein zentrales Anliegen bei allen Aufführungen ist es mit dem Publikum in Dialog zu treten. Den Kindern wird die Gelegenheit geboten, in der Handlung aktiv teilzunehmen statt nur passiv zuzuschauen.

Für die Studierende des IMT bietet die Kinderoper eine wertvolle Möglichkeit, auch relativ früh im Studium bei einer Aufführung mit Kostüm, Maske, Bühnenbild und Licht mitzuwirken.

=>> Alle Kinderoper-Produktionen im Überblick

 

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 13.05.2016
Seitenanfang