Chronik

2010

Eurydike, wo bist Du?
 


Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Karlsruhe

Premiere, 25.11.2010, 11 Uhr
Probebühne, Marstall am Schloss Gottesaue
Weitere Aufführungen: 27., 30.12/ 02., 04., 07., 09., 11., 16., 18.12.2010

Eurydike, wo bist Du?
Musiktheater für Kinder ab 5 Jahren frei nach Christoph Willibald Glucks „Orpheus und Eurydike“
Der Musiker Orpheus kann so schön singen und auf seiner Lyra spielen, dass selbst wilde Tiere sich friedlich um ihn scharen und die Felsen zu weinen beginnen angesichts seiner Gesangskunst.
Als eines Tages seine Freundin Eurydike unerwartet verschwindet, sucht der verzweifelte Orpheus überall, jedoch ohne Erfolg. Zum Glück taucht plötzlich Amor, der kleine Gott der Liebe auf und verspricht, Orpheus zu helfen. Gemeinsam steigen die beiden in das Reich der Schatten und Geister ab, um Eurydike zu suchen. Orpheus muss sich dort unerwarteten Herausforderungen stellen, bevor Eurydike ihm wieder auf die Erdoberfläche folgen darf. Herausforderungen, die er nur mit Hilfe des Publikums und natürlich auch Amor bewältigen kann.

Studierende des Instituts für MusikTheater
Musikalische Leitung: Alicja Mounk
Inszenierung: Marianne Berglöf
Ausstattung: Anna Selbmann, Manuel Kolip

 

Pressestimmen:

BNN:

„Pustend und hustend befreite der Erzähler (Cornelius Lewenberg) einen dicken Schmöker vom Staub der letzten zweieinhalb Jahrtausende und stellte den Kindern zunächst die griechische Götterfamilie vor.(…) Dann wurde Amor (Roswitha Klar) vorgestellt, der mit Helmbusch, rotweißem Ringelshirt und gelber Latzhose auftrat und flugs die Kinder als Mitstreiter gewann. Orpheus (Tamara Seitz) sang mit lyrischem Mezzosopran seine Klagen um seine verlorene Liebste Eurydike (…) Eurydike (Constanze Kirsch) überzeugte mit geschmeidigem Sopran und kokett-trotzigem Auftreten.(…)

 

 

 

 


  Produktionen  
  • 2017  
  • 2016  
  • 2015  
  • 2014  
  • 2013  
  • 2012  
  • 2011  
  • 2010  
  • 2009  
  • 2008  
  • 2007  
  • 2006  
  • 2005  
  • 2004  
  • 2003  
  • 2002  
  • 2001  
  • 2000  
  • 1999  
  • 1998  
  • 1997  
  • 1996  
  • 1995  
  • 1994  
  • 1993  
  • 1992  
  • 1991  
  • 1990  
  • 1989  
  • 1998  
  • 1987  
     
Home | Impressum | Datenschutzerklärung | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 22.05.2018
Seitenanfang