Karlsruhe:
Antenne 104.8 MHz
Kabel 100.2 MHz

Die Bachelor-Studiengänge

 
Bachelor-Studiengang "Musikjournalismus für Radio, TV und Internet"

Beim Bachelor Musikjournalismus handelt es sich um ein Vollzeit- und Präsenzstudium.
Es werden Lehrinhalte in den Bereichen „Journalismus“, „Musik“ und „Technik“ über sechs Semester angeboten, wobei sich der Schwerpunkt in den Bereich Musik und Technik insbesondere im fünften und sechsten Semester in Richtung „Journalismus“ verlagert
(s. Studium – Studienplan BA/MA). 

Das Studiengangskonzept zielt auf die Entwicklung einer künstlerischen Persönlichkeit, die in praktischer, theoretischer und sozialkompetenter Hinsicht ausgebildet und spezialisiert ist. Die Allgemeinbildung und die Fähigkeit, Kontextwissen einzusetzen, sind bereits Voraussetzung zum Bestehen der Aufnahmeprüfung zum Bachelorstudiengang und werden während des Studiums weiter gefördert und ausgebaut.

Beim Bachelor Musikjournalismus handelt es sich um einen ersten Abschluss, der die Studierenden befähigt, eine weiterführende Ausbildung in Medienunternehmen bzw. ein weiterführendes Masterstudium aufzunehmen.

Die Absolventen des Bachelor-Studiengangs sind in der Lage, mit den prinzipiellen Gegebenheiten der trimedialen Produktion (Radio, TV, Internet) hinsichtlich Musikzusammenstellung/-dramaturgie, Moderation und Produktion umzugehen. So bleibt sowohl im Bereich der Musikausbildung als auch im Medienstudium dem eigenen künstlerisch-journalistischen Arbeiten breiter Raum, das kreative Üben sowohl am Instrument als auch im Produktions- und Sendestudio steht im Mittelpunkt. Durch den hohen Praxisanteil des Studiengangs (eigenes Hörfunk-Sendestudio, 45 Std./Woche Radiosendungen auf der 104.8 MHz, Fernsehbeiträge für regionale und überregionale TV-Sender, HD-Campus-TV, Internetbeiträge für den Jungen Kulturkanal) werden die Studierenden sehr realitätsnah ausgebildet, sodass sie nach ihrem Studium bestens auf ein Volontariat in einem Medienunternehmen oder auf ein weiterführendes Masterstudium vorbereitet sind.
Zu diesem Zeitpunkt sind sie in der Lage, folgende Tätigkeiten auszuüben:

  • Moderation von einfachen Sendungselementen
  • Erstellen von Meldungen und Nachrichten
  • Musikzusammenstellung für Popsendungen
  • Produktion von Sendeelementen
  • Verfassen von Onlinetexten
  • Pflege von Programmbegleitinformationen und Blogs
  • Umgang mit Grundfunktionen von HDTV-Kameras
  • Umgang mit mobiler Audiotechnik
  • Grundkenntnisse von Sende- und Produktionstechnik
  • Musikalische Zusammenhänge und analytische Aspekte des Repertoires verbal zu äußern und medial zu kontextualisieren

Die Qualifikationen werden ausgeprägt in folgenden Bereichen:

  • Theorie
  • Gehörbildung
  • Musikwissenschaft
  • Begleitprogramme unterschiedlicher musikalischer Genres
  • Popradio
  • Trimediale und internetbasierte Angebote

Durch Fächerangebote wie „Medienethik“ oder „Recherche“ erwerben die Studierenden nicht nur eine hohe Medienkompetenz, sondern auch eine Sensibilisierung für ihre hohe professionelle Verantwortung sowie eine besondere Befähigung zu zivilgesellschaftlichem Engagement.

Kooperationsparter sind z.Zt. SWR Karlsruhe, Baden-Baden (Hörfunk und Fernsehen); BW-Family, Baden-TV, Rhein-Neckar-Fernsehen; Institut Universitaire der Technologie (IUT) Bordeaux; LfK Baden-Württemberg; Popakademie Mannheim, Kulturmanagement Hamburg; Sparkassenstiftung Karlsruhe, Max-Reger-Institut Karlsruhe, LAWO Rastatt.

 

 
Bachelor-Studiengang „KulturMediaTechnologie“

Der Bachelor-Studiengang „KulturMediaTechnologie“ ist ein Kooperationsstudiengang der Hochschule für Musik Karlsruhe und der Hochschule Karlsruhe für Technik und Wirtschaft.  
Der Studiengang verbindet Kultur und Technik in der Mediaproduktion und vernetzt die Studiengänge Journalismus und New Media Sciences. Weitere Informationen über den Bachelor-Studiengang finden Sie hier…

 

 

 

 

Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia

Den aktuellen Flyer über den Bacherlor/Master-Studiengang "Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia" können Sie sich als PDF hier downloaden.



Imagefilm -
Der KMT-Studiengang stellt sich vor  

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 15.04.2015
Seitenanfang