Karlsruhe:
Antenne 104.8 MHz
Kabel 100.2 MHz

Preise und Auszeichnungen

 

 
Student des Instituts für Musikjournalismus gewinnt
LFK-Medienpreis 2017
 

Nick Sternizke

Jurybegründung
Mit diesem Beitrag "Meisterstück eines Wahnsinnigen - Beethovens erstes Rasumowsky-Quartett" wird Musikjournalismus in seiner besten Form geboten: Der Hörer erfährt viel Neues und wird dazu auch im besten Sinne unterhalten. Sowohl die Recherche und das Storytelling als auch die handwerkliche Umsetzung des Themas sind von herausragender Qualität. Hier werden mit Effekten, Stimme und der Musik die Stärken des Radios voll ausgespielt. Nach Auffassung der Jury ein sensationell guter Hörfunkbeitrag.

=>> Den Beitrag nachhören, hier...

 

Nick Sternitzke, Student am Institut für Musikjournalismus der Hochschule für Musik Karlsruhe, hat beim diesjährigen LFK-Medienpreis einen von zwei Preisen (ohne Ranking) in der Kategorie „Nichtkommerzielle Veranstalter, Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen“ gewonnen.

Im Bereich Hörfunk erhielt er die begehrte Trophäe mit seinem Beitrag „Meisterstück eines Wahnsinnigen – Beethovens erstes Rasumowski-Quartett“. Die Preisverleihung fand am Montag (15.05.2017) im Rahmen einer festlichen Gala im Apollo-Theater im SI-Centrum in Stuttgart statt. Beim LFK Medienpreis 2017 wurden in jeweils fünf Radio- und Fernseh-Kategorien Beiträge prämiert, die sich neben ihrer journalistischen Qualität durch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache auszeichnen.

Der LFK-Medienpreis ist die wichtigste baden-württembergische Auszeichnung für den privaten Rundfunk. Der Preis wird in diesem Jahr bereits zum 26. Mal verliehen und ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert.

 

03.05.2016

Absolvent des Instituts für Musikjournalismus wurde mit dem baden-württembergischen Medienpreis 2016 ausgezeichnet

Kevin Frisch (Absolvent Master Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia) gewann mit seinem Fernsehfeature „Dämonen und Elchkühe: Die Kunst des Schreiens“.

Presseinformation LFK-Medienpreis 2016, mehr...

 

 

12.05.2015

Das Institut für Musikjournalismus beim baden-württembergischen Medienpreis 2015 doppelt erfolgreich

  • Vivian Schneider
    Auszeichnung - Hörfunk - Nichtkommerzielle Veranstalter, Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen

  • Raphael Hustedt
    Fernsehen - Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen,

Presseinformation der LFK-Medienpreis-2015, mehr...

 

 

12.05.2014

Claudia Thum, LFK-Preis 2014
Baden-Württembergischem Medienpreis 2014 der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Fernseh-Kategorie „Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen“
Abschluss-Film „Das Klavier klingt blau. Synästhesie“
Mehr...

 

 

02.2014

Nena Wagner und Claudia Thumm, LFK Medienpreis 2014 nominiert
Die Bachelor-Studentin Nena Melanie Wagner berichtet in ihrem Radiobeitrag über das Schulprojekt „Jekasi – Jeder kann singen“ der aus Südafrika stammenden Sängerin Sonja Oellermann. Dieses Projekt soll das Singen wieder fester im Schulalltag verankern und durch mehrsprachige Lieder die soziale Integration ausländischer Schulkinder fördern. Der Beitrag kann auf der Homepage der "Jungen Kulturkanals"nachgehört werden.

Die Absolventin Claudia Thumm erstellte im Rahmen ihrer Masterarbeit u. a. den 37-minütigen Film „Das Klavier klingt blau. Synästhesie - Wenn Klänge zu Farben und Formen werden.“ In ihrer Dokumentation begleitet sie drei Synästheten in ihrem Alltag und erklärt die medizinischen Hintergründe der Synästhesie.

   
29.04.2013 Rahpael Hustedt, 1. Preis
Baden-Württembergischem Medienpreis 2013 der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Kategorie „Volontäre, Hochschulen, Ausbildungseinrichtungen“
mehr...
 

 

07.05.2012 Gesa Dördelmann, 1. Preis
Baden-Württembergischem Medienpreis 2012 der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Kategorie „Unterhaltung Hörfunk“
   
09.05.2011 Maximilian Williams, LFK-Medienpreis 2011
Baden-Württembergischem Medienpreis 2011 der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Videoproduktion "Undergrunt #11 - Neue Musik"
mehr...
   
16.10.2009 Simone Tan, 1. Preis im Wettbewerb zum „Tag der Musik“ 2009
Kategorie „Klangfarben – Zusammenspiel der Kulturen“ für Abschlusskonzert des Workshops „Zur Geschichte des Pansori“ und Filmbeitrag darüber, erstellt von Studierenden des Instituts LernRadio der Hochschule für Musik (Autorin: Simone Tan). Mehr...
   

05.05.2008

Baden-Württembergischem Medienpreis 2012 der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) 2008

Felix Hentschel, Preis
Kurzfilm "...auf..." III - Werkstattbesuch bei Mark Andrè
Kategorie: Fernsehen/ Hochschulen, Ausbildungsein-richtungen

Jan Ritterstaedt, Auszeichung
Auszeichnung für sein Diplomfeature "Die wahre Art zu komponieren" - eine fiktive Diskussion zwischen Eduard Hanslick, Johannes Brahms, Franz Liszt und Richard Wagner
Kategorie: Radio/Hochschulen, Ausbildungseinrichtungen

=>> Pressemitteleilung der LFK

   
10/2006 Ben Alber, RADIOJournal-Rundfunkpreis 2006
LernRadio Absolvent Ben Alber (9. Jahrgang) wurde mit dem RADIOJournal-Rundfunkpreis 2006 für seinen Beitrag "Von Timbuktu nach Tenessee - Die Reise des Blues" in der Kategorie "Nichtkommerzielle Beiträge" ausgezeichnet.
   
08.05.2006 Jochen Hubmacher, 1. Preis und Publikumspreis
Medienpreis Baden-Württemberg 2006
Feature „Die Schicksalssinfonie – Entscheidung unter Flutlicht“
Kategorie "Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen"
mehr...
   
03/2004 Sonja Zieger, LFK Medienpreis 2004 nominiert
Sonja Zieger wird mit ihrem Diplomfeature: „Die Musik eines Lebens. Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Andrej Makine“ für den „Medienpreis der LFK Baden-Württemberg“ in der Kategorie „Beiträge von Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen/Hörfunk“ nominiert.
   
2004 Nicolas Tribes erhält eine Besondere Anerkennung für herausragende Leistung beim „Axel Springer Preis für Junge Journalisten 2004“ in der Rubrik Hörfunk für seinen Beitrag: „Die Zuse Z 22“. Der Axel Springer Preis für Junge Journalisten ist der wichtigste Nachwuchswettbewerb Journalismus in Deutschland. mehr...
   
03/2003 Leslie Thome, LFK Medienpreis 2003 nominiert
"Die ganze Welt im Ohr" - so beschreibt Leslie Thomé ihre Begeisterung fürs Radio. Diese Begeisterung lässt sich in den vielfältigen Arbeiten der LernRadio-Absolventin buchstäblich erhören. Dass neben der Begeisterung auch hohe Qualität steht wurde Leslie Thomé durch die Nominierung der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK) für Ihr Diplomfeature "Risse im Spiegel - eine utopische Komposition" in der Kategorie "Nichtkommerzielle Veranstalter/Lernradios" (Thema Kurzhörspiel) bestätigt. Mehr...

   

04/2002

Matthias Kugler, LFK Medienpreis ausgezeichnet 2002
LernRadio-Absolvent Matthias Kugler wurde mit seinem Diplomfeature "Phatte Beats und wilde Stylez - Das Phänomen Hip-Hop" für den Medienpreis 2002 der LfK (Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg) in der Kategorie "Beiträge von Lernradios" nominiert.

   
16.05.2000 Julia Schölzel, LFK Medienpreis - Sonderpreis 2000
Julia Schölzel, Absolventin des Studiengangs "Rundfunk-Musikjournalismus" (LernRadio) an der Staatlichen Hochschule für Musik, hat mit ihrem Hörstück "Wenn das f stirbt - ein Kammerspiel" bei einem Wettbewerb der Landesanstalt für Kommunikation (LfK) einen Sonderpreis für herausragende Leistungen gewonnen. Mehr...
   
27.04.1999 Markus Kunz, gewinn LFK Medienpreis 1999
Markus Kunz, Absolvent des Studiengangs "Rundfunk-Musikjournalismus" (LernRadio) an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe, hat mit seinem Diplom-Feature "Vinicius de Moraes - Poet der Bossa nova" den Hörfunkpreis 1999 der LfK (Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg) in der Kategorie "Nichtkommerzieller Veranstalter" gewonnen. Mehr...

   
   
   

 

 

 

 

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 02.08.2017
Seitenanfang