Karlsruhe:
Antenne 104.8 MHz
Kabel 100.2 MHz

Chronik

Multimedia-Präsentation der Musikhochschule Karlsruhe mittels DVD (Digital Versatile Disc) Uhr
 


Die DVD ist im Sekeretariat des Instituts LernRadio der Musikhochschule Karlsruhe von Mo bis Fr von 9 bis 13 Uhr gegen einen Unkostenbeitrag von 13 Euro erhältlich.

  "Exemplarisches Studieren multimedialer Netzwerke und journalistischer Inhalte im Rahmen einer DVD-Produktion an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe"

Ein internationales Kooperationsprojekt von Studierenden des Instituts Rundfunk-Musikjournalismus (LernRadio), des IUT Bordeaux und der FH Karlsruhe

Das Produkt stellt die erste multimediale Präsentation einer universitären Einrichtung in Europa mittels DVD dar. Dieses Medium wurde im Rahmen einer Diplomarbeit des Aufbaustudiengangs "Rundfunk-Musikjournalismus" (LernRadio) an der Hochschule für Musik Karlsruhe in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Karlsruhe, dem Institut Universitaire de Technologie Bordeaux (IUT), der Hochschule für Gestaltung Hamburg sowie der Firma Syrinx Music&Media Hamburg produziert.

Es handelt sich hierbei um ein Projekt, welches sich unter technologischem wie pädagogischem Aspekt international auf dem neuesten Stand befindet und in seiner Art einzigartig ist. Auf dieser DVD sind Videoclips, Musikbeispiele (u.a. eine Orchesteraufnahme im digitalen Surround Sound), Fotos, Texte und Grafiken abgespeichert, die über einen DVD-Videoplayer abgerufen werden können. Auf einem Internet fähigen Computer mit DVD-Laufwerk können zusätzlich die auf dem ROM-Teil der DVD verfügbaren Texte gelesen und alle aktuellen Hochschuldaten über die DVD aus dem Internet abgerufen werden. Es handelt sich bei diesem Produkt um eine so genannte "Web-Enhanced-DVD". Sie ist als Offline- und als Onlinemedium verwendbar.

Die DVD ist das Ergebnis einer knapp zweijährigen Konzeptions- und Produktions-Phase und wurde von Studierenden, Dozenten und Mitarbeitern der o.g. Institutionen gestaltet. Hierbei kamen neuartige, fachübergreifende und international aus-gerichtete Unterrichtsmethoden zum Einsatz, die der komplexen Thematik und den vielfältigen multimedialen Anforderungen des Projektes Rechnung tragen.

Die Kooperationen mit dem Softwarelabor der Fachhochschule Karlsruhe und dem IUT (Institut Universitaire de Technologie) Bordeaux versetzte LernRadio in die Lage, Studieninhalte anbieten zu können, die es ohne die Kooperationen nicht hätte liefern können. So übernahmen beispielsweise im Rahmen der DVD-Produktion die Studierenden des IUT sämtliche Videosequenzen, das Softwarelabor der FH sorgte für die Programmierung der DVD bis hin zur Mastervorlage, und die Studierenden von LernRadio brachten den redaktionellen und inhaltlichen Input in das Projekt mit ein.

Die Ideenfindung/Konzeption der DVD geschah mittels Workshops und innerhalb von Arbeitsgruppen, die aus Studierenden aller drei Projektpartner bestanden. Jeder Projektpartner war für bestimmte Inhalte verantwortlich, die Arbeitsabläufe waren jedoch transparent, d.h. es gehörte zum Pflichtprogramm, dass sich die Studierenden der unterschiedlichen Arbeitsgruppen gegenseitig über die Schulter schauten und assistierten. Somit gewannen sie nicht nur Einblick in die Arbeitsfelder der jeweils anderen, sondern arbeiteten direkt mit. Durch die Integration des französischen Partners wurde der Blick für europäisch ausgerichtete Aspekte des Journalismus geschärft.

 

  Rückblick  
  • 2013  
  • 2012  
  • 2011  
  • 2010  
  • 2009  
  • 2008  
  • 2007  
  • 2006  
  • 2005  
  • 2004  
  • 2003  
  • 2002  
  • 2001  
  • 2000  
  • 1999  
  • 1998  
  • 1997  
  • 1996  
  • 1995  
     
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 01.10.2013
Seitenanfang