Karlsruhe:
Antenne 104.8 MHz
Kabel 100.2 MHz

Chronik

LernRadio online beim Karlsruher Stadtgeburtstag
 

  Die Stadt Karlsruhe will im Vorfeld ihres 300-jährigen Jubiläums bereits zu Beginn des neuen Jahrtausends mit einem jährlich wiederkehrenden Fest an ihre Gründung am 17. Juni 1715 erinnern.

Der "Karlsruher Stadtgeburtstag" wurde in diesem Jahr erstmals vom 15. bis 17. Juni im gesamten Stadtzentrum gefeiert. An der Programmgestaltung hatten neben der Stadt auch Wirtschaft, Handel, Vereine, Museen, Kulturinstitutionen und Medien entscheidenden Anteil. Gefeiert wurde auf dem Schlossplatz, auf dem Marktpaltz und auf dem Friedrichsplatz.

Auch das Institut LernRadio in Kooperation mit dem Softwarelabor der FH-Karlsruhe hat sich mit viel Einsatz an den Feierlichkeiten beteiligt.
Für diesen besonderen Anlaß wurde ein Online-Magazin zum Karlsruher Stadtgeburstag entwickelt. Von den Studierenden des LernRadios, der FH Furtwangen und der Uni Karlsruhe wurden über die Highlights des dreitägigen Festes kurze Audio- und Videobeiträge erstellt, die in das Online-Magazin eingestellt wurden.
Betreut wurde der Kurs von Karsten Kurowski (Institut Universitaire de Technologie Bordeaux, IUT), der die Studierenden in die Techniken der Videokameraführung, Videoschnitts und des Kurzbeitrag-Journalismus einführte und betreute. Ihm zur Seite standen Jürgen Christ, Dr. Peter Overbeck und Tatjana Funk.
Jeden Morgen traf man sich um 9.30 Uhr zur Redaktionskonferenz, um die Themen des Tages zu besprechen und Aufgaben im Team zu verteilen. War der Beitrag im Kasten, wurde er gleich geschnitten, mit entsprechenden Moderationen versehen und für das Internet aufbereitet.

Die Räumlichkeiten für das Redaktionsteam wurden von der Handwerkskammer Karlsruhe am Friedrichsplatz zur Verfügung gestellt. Ein toller Standort in Mitten der Festlichkeiten.
Für das leiblich Wohl sorgten die Veranstaler des Friedrichplatzes: die Höfel Event GmbH und die BPS Netbase AG.

Um den gesamten technischen Bereich kümmerten sich Prof. Jürgen Walter von der FH Karlsruhe und seine Studierenden. Für diesen Anlaß wurde extra eine Richtfunkstrecke vom Dach der Handwerkskammer zu "Schlund und Partner" in der Erbprinzenstrasse eingerichtet. Somit konnte nicht nur das Online-Magazin zum Karlsruher Stadtgeburstag realisiert werden sondern auch die frisch produzierten Videobeiträge der Studierenden sowie das feierliche Treiben auf dem Friedrichsplatz live gestreamt werden.

Doch wie wurde dem Besucherinnen und Besuchern des Stadtgeburstages das Online Magazin zum Karlsruher Stadtgeburstag bekannt? Soweit es das Wetter zuließ, flog ein sechs Meter langer Zeppelin über den Friedrichsplatz, Marktplatz und Schlossplatz, auf dessen Bauch, die Internetadresse www.lernradio.de mit großen Lettern zu lesen war. Postkarten wurden auf den Plätzen und in der Menge verteilt, und die Stadt Karlsruhe richtete einen Button "Online Magazin" auf der Stadtgeburstagsseite ein.

Alle Beteiligten hatten bei diesem Projekt viel Spaß, haben viel dazu gelernt und konnten reiche Erfahrungen sammeln. Der nächste Stadtgeburstag kommt bestimmt.

Tatjana Funk

 

  Rückblick  
  • 2013  
  • 2012  
  • 2011  
  • 2010  
  • 2009  
  • 2008  
  • 2007  
  • 2006  
  • 2005  
  • 2004  
  • 2003  
  • 2002  
  • 2001  
  • 2000  
  • 1999  
  • 1998  
  • 1997  
  • 1996  
  • 1995  
     
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 01.10.2013
Seitenanfang