Karlsruhe:
Antenne 104.8 MHz
Kabel 100.2 MHz

Anna Austrup
Absolventin des 13. Jahrgangs (MA)

 
WindowsMedia-Datei HörProbe
  Ausschnitt aus dem Feature:
"Punk und Prostitution - Wege zur Selbsterfahrung? Seelenportrait einer Neunzehnjährigen".

 

 

Was macht man, wenn man Musik liebt, aber nicht den ganzen Tag üben will, um Profi-Musiker zu werden? Naja… oder als junges Ding etwas Angst vor Aufnahmeprüfungen hat und beim öffentlichen Querflöten schnell Lampenfieber bekommt? Man studiert Musikwissenschaft, Philosophie und Volkskunde/Europäische Ethnologie. So hab ich es jedenfalls gemacht. In Münster im wunderbaren NRW. Nebenbei noch für die Kulturredaktion der Münsterschen Zeitung gejobbt und fix stand fest: Journalismus, das soll es sein. Musikkritik: 3, 2, 1, meins. Dann hatte ich den Magister in der Tasche – und einen Flyer vom LernRadio. Als 1Live - und Sabine Heinrich-Fan auch irgendwie passend.

In den nächsten zwei Jahren ging es dann um die Wurst, bzw. um das Ding mit nur einem Ende: das Mikro. Ja, da gab es'nen Kessel Buntes, in den heiligen Hallen des LernRadios: Reportagen, Interviews, Kollegengespräche, Filme, Nachrichten, Musikzusammenstellung, Internet und vor allem Moderationen, als wenn es kein Morgen gibt. Und was man alles lernt, wenn man das Radiomagazin des Forschungszentrums Karlsruhe betreut! Nanotechnologie, Technische Chemie, Meteorologie und Erneuerbare Energien – auch meins. So wie sechs tolle neue Freundinnen.

Und am Morgen danach? Auf Floskeln verzichten, als freie Autorin für WDR 3 arbeiten, schauen, was sonst noch anliegt, und sich über die neue alte Heimat freuen. Ein toller Nebenaspekt: Aufnahmeprüfungen finde ich mittlerweile eher langweilig. Und Lampenfieber? Wat war dat noch?

E-Mail

 

 

       
       
  • A N  
  • B O  
  • C P  
  • D Q  
  • E R  
  • F S  
  • G T  
  • H U  
  • I V  
  • J W  
  • K X  
  • L Y  
  • M Z  
       
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 01.10.2013
Seitenanfang