Karlsruhe:
Antenne 104.8 MHz
Kabel 100.2 MHz

Anneke Brüning
Absolventin des 12. Jahrgangs (MA)

 
WindowsMedia-Datei HörProbe
  Ausschnitt aus dem Feature: "Generation Doof? Die Kulturbanausen von heute und ihre Medienwelt"

 

 

"Im Rahmen des Kolloquiums wird außerdem überprüft, ob ausreichende Kenntnisse der Grundlagen der Musik und der Musikgeschichte vorhanden sind" heißt es in den Prüfungsanforderungen zur Aufnahme am Lernradio. Daraufhin schaffe ich mir einen dicken Wälzer voller Musikwissen an, um wenigstens die Epochen einigermaßen drauf zu haben, denn Musikwissenschaften habe ich nicht studiert, sondern angewandte Theaterwissenschaften oder besser gesagt "Drama & Theatre Studies" und "English", und das noch nicht mal in Deutschland, sondern in England und Irland. Gut, es gab natürlich den Musikunterricht im Gymnasium und den Klavierunterricht bis zur Pubertät. Danach viel Jazz, Drums and Progressive Rock.
Einige, die frisch aus der mündlichen Aufnahmeprüfung herauskommen, berichten von schwierigen Fragen zur klassischen Musik. Oh je. Als ich dran bin, rede ich auf einmal ganz viel - von meinem Jahr in der Schauspieldramaturgie und in der Presseabteilung am Badischen Staatstheater Karlsruhe, von meiner Tätigkeit als Berichterstatterin in Sachen Kultur bei den Badischen Neuesten Nachrichten, von der Begeisterung für Musikforen im Internet und seltsamerweise auch darüber, dass Billy Joel als Kind von seinem Vater verprügelt wurde, wenn er Beethoven verjazzt hat.
Wo kommt das denn auf einmal her? Die Frage nach drei Barock-Komponisten kann ich glücklicherweise gerade so beantworten - wahrscheinlich dank des dicken Wälzers. Nach meinen musikalischen Einflüssen durch Kabarett und Monty Python werde ich bedauerlicherweise nicht gefragt.

Eigentlich wusste ich vor über zwei Jahren gar nicht hundertprozentig, ob auditive und visuelle Medien beruflich das richtige für mich sind. Jetzt scheint mir das Studium am LernRadio die beste Entscheidung überhaupt gewesen zu sein. So wohl habe ich mich noch nie an einer Ausbildungsstätte gefühlt - trotz der vielen Anstrengungen, der technischen Probleme, der wenigen Zeit und, besonders in der Endphase, der kurzen Nächte. Jetzt weiß ich auch, was mir an den Studien in den Jahren vorher am meisten gefehlt hat: die Musik!

 

 

 

       
       
  • A N  
  • B O  
  • C P  
  • D Q  
  • E R  
  • F S  
  • G T  
  • H U  
  • I V  
  • J W  
  • K X  
  • L Y  
  • M Z  
       
Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 01.10.2013
Seitenanfang