Aktuelles

30.03.2022
Mit einem Liederabend von Äneas Humm und Hartmut Höll startet am 3. April eine neue gemeinsame Konzertreihe der Hochschule für Musik Karlsruhe mit TABOU Jazz–Literatur–Theater–Kunst in Karlsruhe. Bis zum 19. Juni sind sechs Konzerte voller Vielfalt und Originalität mit Studierenden, Dozentinnen und Dozenten der Hochschule im TABOU geplant. · Sonntag · 3. April 2022 · 18.30 UhrLiederabendÄneas Humm Bariton · Hartmut Höll Klavier Johannes Brahms · Franz Schubert · Franz Liszt · Robert Stolz… Weiterlesen
24.03.2022
Nach entbehrungsreichen und überaus belastenden Tagen der Flucht aus den ukrainischen Kriegsgebieten sind heute die ersten sechs Studentinnen aus Kyjiw an der Hochschule für Musik Karlsruhe angekommen. In der Hochschule wird damit gerechnet, dass In den kommenden Wochen noch weitere Studentinnen aus der Ukraine eintreffen werden. Sie alle erhalten von der Hochschule einen Gasthörerstatus für bis zu zwei Semester. Bis sie ihren offiziellen Status als Geflüchtete und damit Unterhalt und… Weiterlesen
22.03.2022
Wie wir heute erfahren haben, ist unsere ehemalige Gesangsdozentin Frau Professorin Lucretia Anderson West am 21. Februar 2022 im Alter von 99 Jahren in den USA verstorben. Lucretia West war eine hoch geschätzte Kollegin, die vielen unserer Gesangsstudierenden gute Wege gewiesen hat. Sie bleibt allen, die sie gekannt haben, unvergessen. Hartmut HöllRektor _____ Lucretia West wurde am 13. November 1922 in Spotsylvania, Virginia, geboren und wuchs in Washington, DC, auf. Sie besuchte die… Weiterlesen
12.03.2022
Die Hochschule für Musik Karlsruhe gratuliert Prof. Dr. h. c. Wolfgang Rihm zu seinem heutigen 70. Geburtstag! Mehr dazu hier .
24.02.2022
Hochschule für Musik Karlsruhe Wir sind fassungslos und zutiefst entsetzt angesichts der Invasion Russlands in die Ukraine. Es handelt sich hierbei nicht nur um eine vorsätzliche Attacke auf einen souveränen Staat in Europa, sondern auch um einen Angriff auf die gesamte europäische Sicherheitsordnung mit unabsehbaren Folgen für uns alle. In diesen Stunden gelten unsere Gedanken den Menschen in der Ukraine, die von unsäglichem Leid betroffen sind. Wir machen uns allergrößte Sorgen um ihr Wohl… Weiterlesen