ComputerStudio

Image
ComputerStudio Studio12

Das ComputerStudio

Im ComputerStudio beschäftigen sich Studierende, DozentInnen und auch externe Gäste mit den Zusammenhängen von Musik und computergestützter Audio-, Video- und Medientechnologie.

Das ComputerStudio ist ein hochspezialisierter Studiokomplex. Es bietet mit seinen Studios, Seminarräumen und Labors der ganzen Hochschule, insbesondere aber dem Institut für Musikinformatik und Musikwissenschaft, umfassende Möglichkeiten der Nutzung von Technologie im Bereich der künstlerischen Anwendung in Projekten und Aufführungen. Zwei HDLA (High Density Loudspeaker Array)-Lautsprecher-Installationen des ComputerStudio in den Aufführungsräumen des MUT bieten weitere spezielle Aufführungsmöglichkeiten von multimedialen Musikformen.

Das Institut für Musikinformatik und Musikwissenschaft nutzt Räume und Equipment des ComputerStudio als grundlegende Ausstattung für seine Lehre und Forschung.

Image
ComputerStudio Laptopensemble

Projektmöglichkeiten im ComputerStudio

  • 3D-Audio-Spatialisierung in 2 Aufführungsräumen (HDLA)
  • 3D-Audio-Postproduktion in Studios (u.a. Dolby Atmos, Ambisonics)
  • 3D-Audio-Aufnahmestudio mit 3D-Audio-Regie (Filmvertonung möglich)
  • Wellenfeldsynthese-Installation (u.a. IOSONO Core)
  • Ambisonics-Produktionen mit Soundfield, FB360/Pro Tools Ultimate u.a.
  • 360°-Audio Lautsprecher-Sphere (HDLA)
  • Komposition und Performances mit Computerflügeln (3x Yamaha Disk-Flügel Pro)
  • Motion-Tracking (Qualisys Motion-Capture-System)
  • VR/AR-Produktionen/Entwicklung (u.a. VIVE Virtual Reality System)
  • 3D-Stereo-Videoproduktionen
  • virtuelles 3D-Videostudio mit Live-Regie (vizrt) und Green Screen-Cave
  • Multi-Kamera-Regie für Live-Mitschnitt im Konzertsaal
  • 4K-Video-Produktionen
  • 3D-Modelling