Bachelor-Musikjournalismus

WEITERE INFOS

Bei auftretenden Fragen
wende Sie sich bitte an das
Institut für Musikjournalismus
Ansprechpartner
Johannes Forster, Redaktionsleitung

T +49-(0)721-66 29-107
F +49-(0)721-66 29-105
johannes.forster@hfm-karlsruhe.de

 

Anmeldung
bis zum 15. Juni des Jahres

Studienbeginn
zum Wintersemester

 

Bachelor-Studiengang "Musikjournalismus für Radio, TV und Internet"

Beim Bachelor Musikjournalismus handelt es sich um ein Vollzeit- und Präsenzstudium, Studienbeginn ist nach bestandener Aufnahmeprüfung jeweils im Wintersemester.

Das Studium dauert sechs Semester, die Studieninhalte sind auf drei Module verteilt: Journalismus, Produktion und Musik. Die Studierenden lernen die Grundlagen der Vermittlung von Inhalten und Informationen in den elektronischen Medien kennen und sind am Ende des Studiums in der Lage, mit den prinzipiellen Anforderungen der trimedialen Produktion umzugehen. So bleibt sowohl im Bereich der Musikausbildung als auch im Medienstudium dem eigenen künstlerisch-journalistischen Arbeiten breiter Raum, an zentraler Stelle steht das kreative Üben am Musikinstrument sowie das praktische Training in den Radio- und TV-Studios. Durch diesen hohen Praxisanteil sowie durch Pflichtpraktika in den Semesterferien werden die Studierenden sehr realitätsnah ausgebildet, sodass sie nach ihrem Studium bestens auf ein Volontariat bzw. eine weiterführende Ausbildung in einem Medienunternehmen oder auf ein ergänzendes Masterstudium vorbereitet sind. Sie sind dann in der Lage, folgende Tätigkeiten auszuüben:

  • Bedienung von 4K-Kameras
  • Beherrschung der Grundlagen von Sende- / Produktionstechnik Radio / TV
  • Musikzusammenstellung für Pop- und Klassiksendungen im Radio
  • Radio- / TV-Moderation
  • Verfassen von Onlinetexten
  • Erstellen von Meldungen und Nachrichten
  • Produktion von Sendeelementen Online / Radio / TV
  • Erstellen von Video- und Radiobeiträgen
  • Pflege von Programmbegleitinformationen und Blogs

Durch weitere Fächerangebote wie „Medienethik“ oder „Recherche“ erwerben die Studierenden nicht nur die erforderliche Medienkompetenz, sondern auch eine Sensibilisierung für ihre hohe professionelle Verantwortung in den Medien sowie eine besondere Befähigung zu zivilgesellschaftlichem Engagement.

Als Abschlussarbeit erfolgt eine multimediale Produktion mit Schwerpunkt Video oder Audio. Absolventen des Bachelor-Studiengangs tragen den Akademischen Grad „Bachelor of Arts (M.A.) - Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia“.