Lehrbeauftragte*r
Musikjournalismus - Podcast - SocialMedia
Fachgruppe 1: Komposition, Musiktheorie, Musikpädagogik, Musikwissenschaft, Musikinformatik, Musikjournalismus
Institut für Musikjournalismus | Radio – TV – Internet
Image
Bjoern Krass

Bjoern Krass ist gelernter Journalist, Medienpädagoge, Produzent, Sprecher und Sprechtrainer. 2009 gründete das Mediendienstleistungsunternehmen BLN.FM (http://bln.fm) dass er bis 2019 leitete. Bei Thaler & Rehor (https://thalerrehor.de/home) ist er seit 2010 als Trainer für Stimmbildung in der Sprecherausbildung tätig. Bjoern arbeitete als freier Autor bei Deutschlandradio (https://www.deutschlandradio.de), Funkhaus Europa (heute Cosmo, https://www1.wdr.de/radio/cosmo), radioeins (https://www.radioeins.de) und weiteren Sendern. 2019 gründete er, gemeinsam mit dem Autoren Victor Redman (https://victorredman.com), die Produktionsfirma Folivox (http://folivox.com) in der er als Produzent und Regisseur tätig ist. Als Produzent gewann er unter anderem den German Digital Award wie auch den Onlinekommunikationspreis 2021.

Zwischen 2013 und 2018 war er als Lehrbeauftragter für Journalismus, Marketing und Stimmbildung an der School of Audio Engineering (https://www.sae.edu/deu/de) in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Von 2015 bis 2020 war er Dozent für CrossMedia und Sprecherziehung an der Business and Information Technology School (heute University of Europe for Applied Sciences, https://www.ue-germany.com/de). Seit 2014 lehrt er Journalismus, Marketing und Sprecherziehung an der SRH Universität Berlin (https://www.srh-berlin.de) und seit 2022 Rhetorik an der Cologne Business School (https://www.cbs.de).

Im November 2020 kam er als Lehrbeauftragter im Fachbereich Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia zur Hochschule für Musik, genauer zum Institut für Musikjournalismus. Dort leitet er das Podcast-Seminar und betreut die Studierenden bei der journalistischer Berichterstattung in den Uni eigenen Social-Media-Kanälen.

Neben seiner Lehrtätigkeit ist Björn Krass Rhetorik-Trainer, stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Berlin Music Commission (https://www.berlin-music-commission.de), er konzipierte das Programm des "Training Day" beim Reeperbahn Festival (https://www.reeperbahnfestival.com/de/startseite), ist Vertrauenslehrer, Netzwerker in der Kreativbranche und Vertreter der Berliner Schöffenrichter:innen.

Immer noch nicht genug Informationen? Dann einfach mal hier klicken: https://www.linkedin.com/in/timthaler ;-)

Sie erreichen Bjoern Krass entweder per Mail (bjoern.krass@gmail.com) oder telefonisch unter 0179 5026430.

Kontakt

M bjoern.krass@gmail.com
T 0049 (0)179 5026430