Dr. phil. Torsten Mario Augenstein

Dozent*in
Italienisch
Fachgruppe 4: MusikTheater

Dr. phil. Torsten Mario Augenstein stammt aus Kämpfelbach-Ersingen bei Pforzheim.

Seine wissenschaftliche Ausbildung umfasst Musikwissenschaft bei Prof. Dr. Ludwig Finscher und Prof. Dr. Herbert Schneider sowie Romanistik (Italianistik und Lusitanistik) an der Universität Heidelberg. Wissenschaftliche Assistenz bei Prof. Rudolf Walter. 1992-93 erhielt er ein Auslandsstipendium an der Università degli studi di Palermo in Italien. 1995-2004 Lehr- und Forschungstätigkeit. 2004 Promotion im Fach Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg bei Prof. Dr. Silke Leopold.

Seit 2004 Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der historischen Musikwissenschaft. Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Karlsruhe (KIT) für Italienisch, Portugiesisch und Latein. Lehrbeauftragter für Librettologie und Phonetik des Italienischen am Institut für Musiktheater der Hochschule für Musik Karlsruhe, Lehrauftrag für Musikwissenschaft und Musikanalyse an der Universität Münster. Tätigkeit als Kirchenmusiker.

Seine Forschungsschwerpunkte sind: Historische Musikwissenschaft (Musik des Mittelalters, sowie die des 14. bis 21. Jh.), Oper und Kirchenmusik des 17. und 18. Jh., Gesangstechnik und -ästhetik vom 16. bis 19. Jh., Librettologie (Schwerpunkt  italienisches Libretto des 17. Und 18. Jh.).