abgesagt: Christoph Prégardien · Liedgestaltung

Corona GENERALPAUSE: Dieser Kurs ist abgesagt. 18.-20.5.2020 · Karlsruher Meisterklassen
Image
Christoph Prégardien

Es sind seine klare und präzise Stimmführung sowie seine intelligente Deutung und Diktion, gepaart mit der Fähigkeit, sich in den psychologischen Kern einer Rolle zu begeben, die Christoph Prégardien zu einem der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit machen. International besonders geschätzt ist sein Schaffen als Liedsänger. Er konzertierte mit allen großen Orchestern Europas und der Welt, darunter die Berliner und die Wiener Philharmoniker. Zu seinem Orchester-Repertoire zählen neben den großen Oratorien und Passionen aus Barock, Klassik und Romantik auch Werke des 17. und des 20. Jahrhunderts. Zu seinen Opernpartien zählen unter anderem Tamino, Almaviva, Fenton, Don Ottavio, Titus, Idomeneo und Monteverdis Ulisse.
Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er in Meisterkursen weltweit junge Sängerinnen und Sänger. Bis 2004 war er Dozent an der Hochschule Musik und Theater Zürich; seitdem ist er Professor an der Musikhochschule Köln.

 

 

 

 

Veranstaltungsart: Karlsruher Meisterklassen
Am 18. Mai – 10:00 Uhr
CampusOne - Schloss Gottesaue · Velte-Saal

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

Die KARLSRUHER MEISTERKLASSEN sind – im Rahmen verfügbarer Plätze – offen für die aktive Teilnahme von Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe und anderer deutscher und europäischer Musikhochschulen. Zuhörer:innen sind willkommen, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich.
E meisterklassen@hfm-karlsruhe.de