Michael Pelzel · Komposition

KARLSRUHER MEISTERKLASSEN 26.-27.11.2020
Image
Portrait Michael Pelzel

Der Schweizer Komponist Michael Pelzel (*1978) studierte in Luzern, Basel, Stuttgart, Berlin und Karlsruhe unter anderem Klavier bei Ivan Klánsky, Orgel bei Jakob Wittwer, Martin Sander, Ludger Lohmann und Guy Bovet, Komposition bei Dieter Ammann, Detlev Müller-Siemens, Georg-Friedrich Haas, Hanspeter Kyburz und Wolfgang Rihm sowie Musiktheorie bei Roland Moser und Balz Trümpy. Michael Pelzel ist als freischaffender Komponist und Organist tätig, lehrt an Musikhochschulen im Bereich Musiktheorie und hielt unter anderem an der University of the Witwatersrand in Johannesburg Workshops für Komposition. Er besuchte Meisterkurse bei Tristan Murail, Beat Furrer, Michaël Jarrell, Klaus Huber, Brian Ferneyhough, György Kurtág, Helmut Lachenmann und anderen. Als Organist war er weltweit zu Gast an großen Kirchen und Kathedralen. Zu den Interpreten seiner Kompositionen gehören Klangkörper wie das klangforum wien, das ensemble recherche, das quatuor diotima, das Arditti Quartet, das ensemble intercontemporain und viele andere.

Image
Logo Institut für Neue Musik 240
Veranstaltungsart: Karlsruher Meisterklassen
Am 26. November – 10:00 Uhr
CampusOne · MUTprobe 1

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

Dieser Kurs ist nicht öffentlich.