Klavierabend

Solistenexamen Ji Eun Park
Image
Die Pianistin JiEun Park

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Klaviersonate Nr. 17 B-Dur KV 570

Olivier Messiaen (1908–1992)
aus "Vingt Regards sur l'Enfant-Jésus"

X "Regard de l'Esprit de joie"

Nikolai Kapustin (1937–2020)
aus "Acht Konzertetüden" op. 40

VII. Intermezzo
VIII. Finale

Frédéric Chopin (1810–1849)
Klaviersonate Nr. 3 h-Moll op. 5

BIOGRAFIE

Ji Eun Park wurde 1992 in Südkorea geboren. Sie spielt seit ihrem fünften Lebensjahr Klavier und studiert seit 2013 in der Klasse von Prof. Markus Stange an der Hochschule für Musik Karlsruhe, wo sie ihr Bachelor- und ihr Master-Studium absolviert hat. Seit ihrem elften Lebensjahr tritt sie als Pianistin auf und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Zahlreiche Preise begleiteten ihre bis­herige Laufbahn. So gewann sie beim Dr. Hermann Büttner Klavier­wettbewerb 2014 einen Förderpreis und mit ihrer Klavierduo-Partnerin Chaelin Kim 2016 den ersten Preis. Im gleichen Jahr erhielt sie den ersten Preis beim Korean National Competition for Piano Duos in Seoul, den vierten Preis (Encouragement Award) beim 20th Inter­national Piano Duo Competition in Tokyo und 2017 einen zweiten Preis beim London Grand Prix Virtuoso. Ebenfalls 2017 bekam sie den zweiten Preis beim Dr. Hermann Büttner Wett­bewerb für Klavier und Violoncello, 2020 einen Sonder­preis der Adler-Büttner-Stiftung für ihre preiswürdige Leistung beim DAAD-Preis-Wettbewerb. Ji Eun Park erhielt ein Bayreuth-Stipendium der Richard-Wagner-Stiftung. Seit 2020 studiert sie im Solisten­examen an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Markus Stange.

Veranstaltungsart: Klaviermusik
21. November · 19:30
CampusOne - Schloss Gottesaue · Velte-Saal

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

TICKETS

Eintritt frei mit Karte.
Tickets am Einlass..