Orchesterkonzert 2

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Image
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ©Felix Broede

Wir danken Herrn Jesko Sirvend 
für die kurzfristige Übernahme des Dirigats im heutigen Konzert
anstelle des erkrankten Brandon Keith Brown.

 

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847) Die Hebriden oder „Die Fingalshöhle“ (Fingal‘s Cave) Konzertouvertüre Nr. 2 op. 26
Im August 1829 besuchte der 20jährige Komponist die nordwestlich von Schottland liegende Inselgruppe Hebriden mit ihrer berühmten Fingalshöhle. Ihren Namen trägt sie nach König Fingal, einer mythischen Gestalt aus den "Gesängen Ossians". Mendelssohns Musik konzentriert sich aber ganz auf ein Porträt von Wasser, Meer und Wind.

Sergei W. Rachmaninow (1873-1943) Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
Das Konzert, das recht ungewöhnlich mit einer markanten Folge von Klavierakkorden beginnt, genießt bis heute eine große Popularität. Dazu beigetragen hat sicher
auch die Verwendung des melodiösen Adagio sostenuto als Filmmusik etwa in „Das verflixte siebte Jahr“ mit Marylin Monroe. Dieses Adagio inspirierte Eric Carmen
zu der Pop-Ballade „All by Myself“, die derzeit im Werbespot der Deutschen Bahn quasi omnipräsent ist.

Peter I. Tschaikowski (1840-1893) Violinkonzert D-Dur op. 35
Der berühmte Wiener Kritiker Eduard Hanslick schrieb über die Uraufführung: "Tschaikowskys Violin-Concert bringt uns zum erstenmal auf die schauerliche Idee, ob es nicht auch Musikstücke geben könnte, die man stinken hört." Russische Musiker galten damals in Wien als vulgär oder sentimental. Den Siegeszug dieses Konzertes konnte diese Kritik der Uraufführung aber nicht verhindern. 

Jihun Hong, Klavier
Marie Helling, Violine

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Dirigent Jesko Sirvend

 

Veranstaltungsart: Sinfonische Musik
18. Juni · 19:30
CampusOne · Wolfgang-Rihm-Forum

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

Tickets
15 € · 10 € (erm)
an den bekannten Vorverkaufsstellen oder →Online kaufen
(Reservix erhebt Bearbeitungs- und ggf. Versandgebühren).