Stellenausschreibungen

Image
Stellenausschreibungen an der HfM Karlsruhe

Ansprechpartner

Personalverwaltung
Udo Schmitt
T +49-(0)721-6629-262
E udo.schmitt@hfm-karlsruhe.de

 

Anschrift
Hochschule für Musik Karlsruhe
Postfach 60 40
76040 Karlsruhe

An der Hochschule für Musik Karlsruhe sind folgende Stellen ausgeschrieben:

REKTORIN / REKTORS (w/m/d)

Wegen Ablauf der Amtszeit ist an der Hochschule für Musik Karlsruhe zum 01.10.2022 die Stelle der/des

REKTORIN / REKTORS (w/m/d)

zu besetzen. Der bisherige Amtsinhaber tritt in den Ruhestand.

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil. Den rund 620 Studierenden aus mehr als 40 Nationen werden eine Vielzahl künstlerischer, pädagogischer und wissenschaftlicher Studiengänge sowie zahlreiche Auftritts- und Präsentationsmöglichkeiten geboten.

Für die Position der Rektorin/des Rektors sucht die Hochschule eine international vernetzte Führungspersönlichkeit mit hoher Kooperations-, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit zur kollegialen Leitung der Hochschule. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die mit Organisationskompetenz, konzeptionellen und strategischen Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick die Profilbildung der Hochschule voranbringt, die Exzellenz in Lehre und Forschung fördert, die Vernetzung in Stadt und Region ausbaut und die Stellung der Hochschule national und international weiterhin stärkt. Sie sollte die Ausbildungslandschaft im Bereich Musik kennen. Sensibilität für Gleichstellungsfragen, Diversität sowie routinierter Umgang mit modernen Kommunikationsmedien werden vorausgesetzt.

Die Rektorin/der Rektor ist Garant für das hohe Niveau der Ausbildung, in der sich künstlerische und wissenschaftliche Aspekte aufeinander beziehen. Sie/Er verkörpert den internationalen Rang der Hochschule und vertritt sie nach außen. Sie/Er ist Vorsitzende/r des Rektorats, des Senats und seiner Ausschüsse.

Zur Rektorin/zum Rektor kann bestellt werden, wer der Hochschule hauptberuflich als Professorin/Professor angehört oder wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt. Sie/Er soll auf Grund einer mehrjährigen verantwortlichen und leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere an einer künstlerischen Hochschule oder einer anderen kulturellen Einrichtung über hohe Managementkompetenz verfügen und erwarten lassen, dass sie oder er den Aufgaben des Amtes gewachsen ist (§ 17 Abs. 3 Landeshochschulgesetz). Die Amtszeit beträgt 6 bis 8 Jahre. Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe W 3 des Landesbesoldungsgesetzes zuzüglich eines Funktionsleistungsbezugs.

Die Rektorin/der Rektor wird in einer gemeinsamen Sitzung von Hochschulrat und Senat gewählt (§ 18 Abs. 2 Landeshochschulgesetz) und vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg zur Beamtin/zum Beamten auf Zeit ernannt, soweit nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird.

Die Auswahl der Bewerber/-innen erfolgt nach den Bestimmungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

Weitere Informationen zur Hochschule für Musik Karlsruhe finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 20.01.2022 an die Vorsitzende des Hochschulrats der Hochschule für Musik Karlsruhe, Frau Evelyn Meining, Postfach 6040, 76040 Karlsruhe erbeten. Die persönlichen Vorstellungen der Kandidatinnen und Kandidaten sind für den 03.03.2022 geplant. Wir bitten um Verständnis, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Musikinformatik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Institut für Musikinformatik und Musikwissenschaft eine/-n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Musikinformatik

mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (19,75 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist auf fünf Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an künstlerischen und wissenschaftlichen Projekten des Instituts
  • Lehre im Umfang von 4 SWS innerhalb des Instituts
  • Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes einschlägiges Masterstudium im Bereich der Musikinformatik
  • gute theoretische und praktische Kenntnisse in mehreren der folgenden Bereiche: musikbezogenes kreatives Programmieren (insb. mit SuperColllider und/oder MAX/MSP), Music Processing / Music Information Retrieval (insb. mit Python), musikbezogene Anwendungen künstlicher Intelligenz, Spatial Audio, Audiovisuelle Programmierung, Live-Elektronik, Live Coding, XR-Technologie, Game-Audio (insb. mit C# und Unity)
  • ausgeprägte Bereitschaft neue Themenbereiche schnell und zielführend zu erarbeiten
  • ausgeprägte Fähigkeit, eigenständig und im Team zu arbeiten
  • Erfahrung in der Hochschulehre ist erwünscht

Es erwartet Sie eine spannende künstlerisch-wissenschaftliche Tätigkeit in einem transdisziplinären Umfeld mit einer exzellenten technischen Ausstattung. Die gleichzeitige Realisierung eines Promotionsvorhabens an unserer Hochschule ist erwünscht.

 

                         Die Tätigkeit bietet eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch

flexible Arbeitszeitmodelle und Home-Office-Regelungen.

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitsproben und den darüber hinaus üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 10.01.2022 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 60 40, 76040 Karlsruhe. Nähere Informationen über die Hochschule finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Christoph Seibert (seibert@hfm.eu) zur Verfügung.

Digitale Lehre, Mediendidaktik und Medientechnik

 

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n Mitarbeiter/-in (w/m/d) im Bereich

Digitale Lehre, Mediendidaktik und Medientechnik

mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (19,75 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung, technische Umsetzung und Koordination von spezifisch-didaktischen Angeboten der digitalen Lehre innerhalb des Lehrangebots der Hochschule
  • Verantwortlich für den Austausch und Wissenstransfer zwischen der Hochschule und dem Netzwerk 4.0 der Musikhochschulen
  • Installation und Instandhaltung der medientechnischen Einrichtungen für die digitale Lehre

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium im Bereich der angewandten Medientechnologie oder Mediendidaktik oder vergleichbare berufliche Qualifikation sowie entsprechende Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich der digitalen Hochschullehre
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Medien- und Netzwerktechnik
  • ausgeprägte Fähigkeit, eigenständig und im Team zu arbeiten

                         Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29.01.2022 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 60 40, 76040 Karlsruhe. Nähere Informationen über die Hochschule finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Udo Schmitt (schmitt@hfm.eu) zur Verfügung.

PROFESSUR FÜR KLAVIER / KAMMERMUSIK (W 3)

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine

PROFESSUR FÜR KLAVIER / KAMMERMUSIK (W 3)

zu besetzen.

Gesucht wird eine Künstlerpersönlichkeit (m/w/d) von internationalem Renommee mit einem entsprechenden Hochschulabschluss im Fach Klavier und Erfahrung in der Lehre. Die persönliche Neigung sollte der großen pianistischen Tradition ebenso gelten wie der zeitgenössischen Musik.

Darüber hinaus wünschen wir uns die Bereitschaft zum intensiven pädagogisch-künstlerischen Austausch innerhalb des Kollegiums, zur Arbeit im Team, zur aktiven Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Studiengängen und Lehrkonzepten wie auch zur verantwortlichen Mitarbeit in den Gremien unserer Hochschule.

Sie erwartet ein Team erfahrener und gemeinsam arbeitender Kolleginnen und Kollegen, ein lebendiges und kollegiales Miteinander und die Bereitschaft, neue Impulse in unsere Arbeit zu integrieren.

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

Nähere Informationen zur Hochschule für Musik Karlsruhe finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Darstellung des künstlerischen sowie pädagogischen Werdegangs, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen sind bis zum 28.01.2022 zur richten an das Rektorat der Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 6040, D-76040 Karlsruhe. Wir bitten um Verständnis, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Lehrauftrag für Chorleitung (Schulmusik)

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum Sommersemester 2022 (Beginn: 01.04.2022) ist ein

LEHRAUFTRAG FÜR CHORLEITUNG (SCHULMUSIK)

mit einem Deputat von bis zu 4 Semesterwochenstunden zu vergeben.

Die Lehrtätigkeit im Rahmen des Studiengangs Schulmusik umfasst neben Einzel- und Gruppenunterricht auch die Mitarbeit bei Dirigierpraktika.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über hervorragende künstlerische und pädagogische Eignung verfügt, explizit auch im Bereich von Jazz und Pop. Erwartet wird ein abgeschlossenes Dirigierstudium mit Schwerpunkt Chorleitung sowie Erfahrung in der Arbeit mit Profi- und Laienchören. Lehrerfahrungen im Studiengang Schulmusik sind wünschenswert. Sehr gute pianistische und stimmbildnerische Fähigkeiten werden vorausgesetzt.

Die Bewerberauswahl erfolgt nach den Bestimmungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

Weitere Informationen über die Hochschule für Musik Karlsruhe finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Darstellung des pädagogischen und künstlerischen Werdegangs, Zeugnissen sowie den sonstigen üblichen Unterlagen sind bis zum 12.12.2021 zu richten an das Rektorat der Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 6040, D-76040 Karlsruhe. Wir bitten um Verständnis, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Tonmeister/-in bzw. Toningenieur/-in (w/m/d)

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n

Tonmeister/-in bzw. Toningenieur/-in (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-L.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Audioproduktionen und Konzertmitschnitten mit Besetzungen von Solo bis hin zu großem Orchester, Bigband und Musik mit Live-Elektronik
  • Begleitende Durchführung von Videoproduktionen und -mitschnitten
  • Installation, Betrieb und Instandhaltung der technischen Einrichtungen des Bereichs A/V-Produktion
  • Konzeption und Durchführung von Lehrangeboten und Workshops im Bereich A/V-Produktion

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium im Bereich Musikübertragung/Tonmeister oder Ton- und Bildtechnik oder vergleichbare berufliche Qualifikation sowie entsprechende Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Videoproduktion
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit der einschlägigen Hard- und Software für A/V-Produktionen
  • ausgeprägtes musikalisches Einfühlungsvermögen
  • ausgeprägte Fähigkeit, eigenständig und im Team zu arbeiten
  • Erfahrungen in der Hochschullehre                     

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.12.2021 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 60 40, 76040 Karlsruhe. Nähere Informationen über die Hochschule finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Udo Schmitt (schmitt@hfm.eu) zur Verfügung.

Campus-Management-System

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch- wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das

Campus-Management-System                             

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Aufgaben:

  • Einführung und Pflege der einzelnen Module von HisInOne
  • Erarbeitung von Schnittstellen zu hochschulinternen Systemen
  • Aufbau und Pflege einer zentralen Datenbank

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Informatikstudium
  • mehrjährige Erfahrung in der Einführung von HisInOne-Modulen
  • Kenntnisse der Abläufe und Strukturen einer Musikhochschule
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Loyalität und Diskretion sowie Team- und Kooperationsfähigkeit

Die Bewerberauswahl erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.12.2021 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 60 40, 76040 Karlsruhe oder per E-Mail an Herrn Udo Schmitt (schmitt@hfm.eu), der Ihnen auch für weitere Auskünfte zur Verfügung steht. Nähere Informationen über die Hochschule finden Sie um Internet unter www.hfm.eu.

 

Justitiariat

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch- wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das

Justitiariat                                

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Besoldungsgruppe A 13 bzw. Entgeltgruppe 13 TV-L.

In enger Abstimmung mit der Hochschulleitung erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Juristische Beratung der Hochschulleitung in allen allgemeinen Rechtsangelegenheiten
  • Rechtliche Begleitung von Berufungsverfahren
  • Vorbereitung und Durchführung von nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren sowie entsprechende rechtliche Begleitung dieser Verfahren für alle 5 Musikhochschulen Baden-Württembergs
  • Durchführung von Vergabeverfahren, Erstellung von Studien und Prüfungsordnungen, Hochschulsatzungen, Rechtsgutachten, Vertragstexten und Handlungsempfehlungen

Sie verfügen über zwei juristische Staatsexamina und zeichnen sich durch eine konzeptionelle Denkweise, persönliche Integrität sowie Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit aus. Idealerweise liegen Kenntnisse im Vergaberecht bereits vor.

Die Tätigkeit bietet eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle und Home-Office-Regelungen.

Die Bewerberauswahl erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.12.2021 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 60 40, 76040 Karlsruhe oder per E-Mail an Herrn Udo Schmitt (schmitt@hfm.eu), der Ihnen auch für weitere Auskünfte zur Verfügung steht. Nähere Informationen über die Hochschule finden Sie um Internet unter www.hfm.eu.

Sachbearbeitung in der Studierenden- und Prüfungsverwaltung

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch- wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n Mitarbeiter/-in (w/m/d) für die

Sachbearbeitung in der Studierenden- und Prüfungsverwaltung

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die jedoch auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-L.

Das Studierendensekretariat und das Prüfungsamt sind zuständig für die Belange der Studienbewerber/-innen und der Studierenden beginnend mit der Aufnahmeprüfung und der Immatrikulationsphase bis hin zur Abschlussprüfung. Darüber hinaus übernehmen Sie weitere Aufgaben der allgemeinen Verwaltung.

Sie verfügen über einen Abschluss des Bachelorstudiengangs Public Management/Public Administration bzw. eines vergleichbaren Studiengangs und besitzen bestenfalls Berufserfahrung in diesen Bereichen.

Für die vielfältigen, interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben erwarten wir hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Flexibilität, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick. Sie sind sicher im Umgang mit MS Office-Programmen und haben idealerweise Erfahrung im Umgang mit dem Campus Management System HISinOne. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Die Tätigkeit bietet eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle und Home-Office-Regelungen.

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 19.12.2021 an die Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 60 40, 76040 Karlsruhe. Nähere Informationen über die Hochschule finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Udo Schmitt (schmitt@hfm.eu) zur Verfügung.