Wettbewerb des Kulturfonds Baden

Wettbewerb des Kulturfonds Baden e. V. um den Rainer-Koch-Gedächtnispreis für die beste Interpretation eines Werkes von Wolfgang Rihm
Image
Wolfgang RIhm Noten
Rihm üben?

Anmeldeschluss
Dienstag, 1. November 2022
Teilnehmer
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe in den Studiengängen Bachelor, Master und Solistenexamen
sowie Vorschülerinnen und Vorschüler.
Repertoire
Vorzutragen sind eines oder mehrere Werke von Wolfgang Rihm in einer solistischen oder kammermusikalischen Besetzung (bis 6 Mitwirkende).
Preisträgerkonzert
Montag · 5. Dezember 2022 · 19.30 Uhr Velte-Saal
Preisträgerinnen und Preisträger sind zur Mitwirkung verpflichtet.
Bewerbungen
sind per eMail im Wettbewerbsbüro einzureichen und bestehen aus
• einem kurz gefassten Lebenslauf (ca. 1.000 Zeichen, nicht tabellarisch)
• Angaben zum gegenwärtigen Studiengang und zur Lehrerin/zum Lehrer
• dem genauen Programm (detaillierte Werk- und Satzangaben, Länge der einzelnen Werke/Sätze, Besetzung).
E silke.blume@hfm-karlsruhe.de
Preise
Es stehen insgesamt bis zu 5.000 € zur Verfügung. In diesem Rahmen werden der Rainer Koch-Gedächtnispreis für die beste Interpretation eines Werkes von Wolfgang Rihm und weitere Förderpreise vergeben.
Jury
Der von Prof. Dr. h. c. Wolfgang Rihm geleiteten Jury gehören neben Mathias Tritsch, Präsident des Kulturfonds Baden e. V., weitere Persönlichkeiten des Karlsruher Musiklebens an.

Veranstaltung des Kulturfonds Baden e. V.

Image
Logo Kulturfonds Baden e. V.
Veranstaltungsart: Wettbewerbe
16. November · 15:00
CampusOne - Schloss Gottesaue · Velte-Saal

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

TICKETS

Eintritt frei.