Sabine Schäfer

Dozent*in
Improvisation im Klavierunterricht
Fachgruppe: Tasteninstrumente, Gitarre
Image
Sabine Schäfer

Sabine Schäfer, geb.1957 in Karlsruhe, studierte an der Hochschule für Musik Karlsruhe die Fächer Klavier (1986 Diplom), Improvisation und Komposition (1992 Konzertexamen Komposition bei Wolfgang Rihm). Ein Auslandsstipendium des DAAD ermöglichte ihr Studien auf dem Gebiet der digitalen Klangerzeugung und der Raumklangsteuerung an Computermusikzentren der USA und der Niederlande. Seit 1991 entwickelt sie installative Kunst und erhielt 1993 für ihr Kunstprojekt "TopoPhonien" den Siemens-Medienkunstpreis. Von 1998-2013 realisierte sie gemeinsam mit dem Komponisten und Medienkünstler Joachim Krebs Werke auf dem Gebiet der Raumklangkunst und der radiophonen Klangkunst. Ihre Werke sind Bestandteil der Kunstsammlungen des ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe und des Wissenschaftsmuseums „phaeno“ Wolfsburg. Sie arbeitet als Komponistin und Medienkünstlerin. Ihre Werke werden international ausgestellt. Seit 2017 entwickelt sie interaktive Druckgrafiken mit Audio QR-Codes. 

Sabine Schäfer war von 2004 bis 2008 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM). Sie erhielt 2008/2009 ein Arbeitsstipendium am ZKM Karlsruhe. 2015 und 2019 war sie Gastdozentin an der Hochschule der Künste in Bern (CH). Sie ist Mitglied der GEDOK Karlsruhe in den Fachbereichen Bildende Kunst, Medienkunst und Musik und seit 2018 stellvertretende Fachbeirätin des Fachbereichs „Fotografie und Medienkunst“ sowie seit 2019 stellvertretende Vorsitzende der GEDOK Karlsruhe. 

Seit 1989 ist sie Dozentin an der Hochschule für Musik Karlsruhe für Improvisation im Klavierunterricht und bietet das Fach „Einführung in neue Klavierschulen mit praktischen Übungen“ an. 2013 begründete sie das Studio PRO KREATIV und gibt regelmäßig Fortbildungsseminare für Klavierpädagogen. Die Anwendung kreativer Strategien in der Vermittlung musikalischer und klaviermethodischer Inhalte vor allem im Anfängerunterricht bildet das zentrale Thema ihres Hochschulunterrichts und der Fortbildungsseminare. Grundlagen für ein individuelles Eingehen und Fördern von Musikalität und instrumentaltechnischen Fähigkeiten im Umgang mit Schülern und Schülerinnen werden aufgezeigt.

Homepages: www.klavierlehrerfortbildung.de und www.sabineschaefer.de