Zeitgenössische Musik Instrumental

Image
Zeitgenössische Musik instrumental

Weitere Infos

 

Bei auftretenden Fragen
wenden Sie sich bitte an die

Zeitgenössische Musik Instrumental studieren

Der Begriff 'zeitgenössische Musik' umfasst die komponierte Musik der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Ihre stilistische Vielfalt ermöglicht klangliche, ästhetische und international wirksame Entwicklungen auf unterschiedlichsten Ebenen der Komposition, Interpretation und Rezeption.

Das Studium "Master zeitgenössische Musik Instrumental" vermittelt sowohl eine Öffnung zu neuen Formen und Spieltechniken als auch die Fortführung und Umwandlung der Tradition bis hin zur elektro-akustischen Musik. Junge InterpretInnen werden motiviert, sich in ihrer der musikalischen Ausbildung vertiefend neu zu orientieren und eigene Positionen des künstlerischen Ausdrucks zu entwickeln.

Deshalb steht die persönliche Kreativität der Studierenden im Vordergrund:
Ein intensiver Instrumentalunterricht, die Zusammenarbeit mit den Kompositionsklassen, der Musikinformatik und dem ComputerStudio der Hochschule stehen im Zentrum des Studiums. Projekte mit dem Ensemble für Neue Musik und dem Institut für Musikinformatik und Musikwissenschaft bereichern die Ausbildung. Multimediale Klangkunst, Performance und Improvisation sowie Notation und Dirigieren zeitgenössischer Musik ergänzen das Grundlagenangebot zur Erweiterung des eigenen künstlerischen Horizonts. Im vokalen Bereich wird zeitgenössische Musik und Performance als Wahlfach angeboten.

 

Abschlüsse und Studienmöglichkeiten

Master-Studiengang

Studienabschluss
Master of Music

Regelstudienzeit
4 Semester (2 Jahre)

Studienumfang
180 ECTS Punkte