hochschulintern öffentlich: DAAD Konzert

Preisträger des DAAD-Wettbewerbs 2021
Image
Sofia Ogas

Beim Wettbewerb für ausländische Studierende an der Hochschule für Musik Karlsruhe des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) waren in diesem Jahr ausschließlich Studierende der Streicherklassen
teilnahmeberechtigt. Die Bewerber konnten ihr Repertoire frei wählen. Der Wettbewerb hat nicht öffentlich stattgefunden. Die Jury war sehr erfreut über das ausgesprochen hohe Niveau. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert und darf nicht geteilt werden. Die Jury hat sich für die argentinisch-spanische Cellistin Sofia Ogas entschieden, die beim Auswahlvorspiel den ersten Satz aus dem Violoncellokonzert Nr. 2 in D-Dur von Joseph Haydn und Robert Schumanns „Adagio und Allegro“ gespielt hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsart: Solo- und Ensemblemusik
14. Dezember · 11:00
CampusOne - Schloss Gottesaue · Genuit-Saal

Am Schloss Gottesaue 7 · 76131 Karlsruhe

Eintritt nur für Hochschulangehörige und nur mit Reservierung
per email E ticket@hfm.eu
oder telefonisch
Montags 10-12 Uhr T 0721-6629 253 (Frau Blume)
Dienstags 10-12 Uhr T 0721-6629 263 (Frau Donie)
Donnerstags 14-16 Uhr T 0721-6629 283 (Frau Reinhardt)
Bei der Anmeldung werden die Kontaktdaten aufgenommen